Ob man morgen schon das Geschlecht erkennen kann????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von prinzessin001 27.08.07 - 09:33 Uhr

Guten Morgen liebe Mitkugelbäuche,

ich hoffe es geht euch gut.....

Morgen habe ich endlich mal wieder einen FA-Termin, ob man dann wohl schon das Geschlecht "erkennen/erahnen" kann???

Bin jetzt in der 12. SSW.

Euch allen einen super schönen Tag.......

Beitrag von ziege23 27.08.07 - 09:35 Uhr

wenns ein junge wird haste vielleicht glück. kommt aber auch auf das us gerät deines fa an. hab schon bei einigen gelesen das sie es so früh wussten...
aber mach dir mal lieber keine hoffnung

lg ziege + prinzessin 28ssw

Beitrag von sunny81de 27.08.07 - 09:35 Uhr

Hallo,

ich bin jetzt in der 21.SSW und bislang konnte man bei mir noch nicht erkennen ob es ein Junge oder ein Mädchen wird.
Ich hoffe auf Mittwoch beim 2.Screening.
Ich denke in der 12. SSW ist das noch zu früh.

Gruß Nina (20+1)

Beitrag von leedsgirl98 27.08.07 - 09:35 Uhr

Hallo,

12. SSW? Weiß nicht, also ich habs in der 16. erfahren. Mach dir nicht zuviele Hoffnungen weil ja noch dazu kommt das sich dein Krümel auch zeigen muss.

Viel Glück

Tina

Beitrag von welli15 27.08.07 - 09:41 Uhr

Hallo,

soweit ich weiß, wirst du es noch nicht erfahren, denn die Geschlechtsteile bilden sich erst ungefähr in der 16. Woche so aus, dass man es klar erkennen könnte, wenn das Kindlein mitspielt. Vorher sehen Jungens und Mädchen ziemlich gleich aus.
Mein Arzt meinte in der 13.SSW: "Es KÖNNTE ein Junge sein, da ist etwas, was nicht pulsiert, also ist es keine Nabelschnur" aber auch vier Wochen später war es noch nichts eindeutiges. Nun warte ich, dass ich es jetzt gesagt bekomme und bin in der 21.SSW. Bei meinem Sohn wusste ich es genau in der 16. SSW. Der war da etwas freizügiger mit dem Zeigen ;-)

Nur Geduld!
Dorothea

Beitrag von babylove05 27.08.07 - 09:42 Uhr

Also auch wenn deine FA ein tip abgeben würde, würde ich mich noch nicht drauf verlassen.

Den bei Jungs ist es oft so das alles noch im Bauchraum sitz , und bei Mädchen oft so das die Klitores so geschwollen ist , das man es für ein Junge halten kann.

Meine FÄ ist eigetlich sehr gut geübt und hat in der 13ssw eine vermutung geäussert. Aber versteifen hätte ich mich nicht drauf und sie auch nicht. Nunja sie hatte recht, den es ist bis heute ein Junge geblieben.

Drück dir die Daumen. Aber wie gesagt wenn vermutung kommt, nicht all zusehr drauf verlassen

Martina und Baby D. 27ssw

Beitrag von exodia 27.08.07 - 09:44 Uhr

Also bei mir hat der Arzt es letzte Woche bei 12+2 beim ausführlichen Ersttrimesterscreening sehen können.

Der Arzt hat zwar keine 100%ige Garantie geben können, war sich aber ziemlich sicher....

Ich bekomme ein Babyboy :-D

Also viel Glück
Andrea

Beitrag von prinzessin001 27.08.07 - 09:47 Uhr

Ach na ja, ich habs mir schon fast gedacht, aber ich bin ja schon sooooooooooooooooooooooooooooooo ungeduldig. #huepf

Na ja, muss ich mich wohl noch ein bißchen in Geduld üben....

Trotzdem vielen Dank.

Beitrag von 700 27.08.07 - 10:02 Uhr

Bei mir hatt ma in de 12 ssw noch nix erkennen können trotz gutem gerät erst letzte woche bei 18+2 ein vorsichtiges outing auf einen jungen.#freu Kathi 19+1

Beitrag von igi 27.08.07 - 11:46 Uhr

hallo du,

das geschlecht ist in der 12. ssw zwar schon eindeutig festgelegt, aber die geschlechtsteile fangen jetzt erst zum wachsen an. also sollte man jetzt noch ncihts sehen können! aber in 4 wochen, wenn du deinen nächsten termin hast, könntest evtl glück haben...

lg igi