Schleimpropf???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von physsi81 27.08.07 - 09:46 Uhr

Guten Morgen Ihr Lieben,

kann mir eine von Euch sagen, wie der Schleimpropf aussieht, der vor der Geburt abgehen soll? Ist das viel Schleim, der ziemlich fest ist?

Hatte gerade auf der Toilette naämlich ganz viel Schleim in der Slipeinlage und am Toi-Papier #hicks und frage mich, ob das dieser "Propf" sein kann? Habe die ganze SS über nämlich so gut wie keinen Schleim gehabt und mache mir jetzt gerade Gedanken...

Bin aber doch erst 26.SSW... #schock

Lieben Gruß,
Astrid

Beitrag von anarchie 27.08.07 - 09:49 Uhr

Hallo!

Der Schleimpropf ist eine etwa Handteller große Menge zäher Schleim, milchig-klar, evtl. blutig durchsetzt....kann auch teilweise abgehen...

Wenn das zutrifft, lass es klären....

lg

melanie mit nr.3(38.SSW)

Beitrag von physsi81 27.08.07 - 10:15 Uhr

Also so viel war es bei mir jetzt nicht, aberr schon ziemlich viel. War milchig klar ohne Blut. Ist das schlimm, wenn der teilweise abgeht?
Meine FA ist im Urlaub in die Vertretung ist der Horror.

Sonst würd ich das jetzt beobachten und wenn nachher noch mehr abgeht ins KH oder was meinst Du?

Beitrag von anarchie 27.08.07 - 10:19 Uhr

Hi!

Nö, ist nicht schlimm...kann einfach ganz oder eben teilweise abgehen...

Wenn du Wehen bekommst oder mehr abgeht oder dir sonstwas komisch ist fahr ins KH - 26.SSW ist bissl arg früh!

Aber es kann auch durchaus anderer Schleim sein...der Schleimpropf ist richtig zäh...

Ich persönlich würde auf mein baucgefühl hören: Unruhe, Angst, etc? Ab ins KH!

Hast du denn Kontraktionen? Mit oder ohne Schmerzen?

lg

Beitrag von physsi81 27.08.07 - 11:00 Uhr

Ne, Schmerzen oder so hab ich gar nicht. Das Baby ist nur total aktiv und tritt heftig, aber das ist ja nichts ungewöhnliches...

Bauchgefühl ist im Moment gut, hab also keine Angst oder so.

Werd das weiter beobachten und gegebenfalls ins KH fahren.

Ganz lieben Dank für deine Tipps!!!

Grüße,
Astrid

Beitrag von hebigabi 27.08.07 - 11:31 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&id=&pid=2501920

LG

Gabi