u-schmerzen,rückenschmerzen und manchmal nen harten bauch, arzt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ziege23 27.08.07 - 09:53 Uhr

hallo ihr lieben mit #schwanger
bin heute in der 28ssw angekommen #freu muss aber auch gleich mal etwas rum jammern :-(... seid donnerstag bekomm ich ab und zu einen richtig festen bauch und seid 1-2tagen hab ich auch noch unterleibschmerzen und manchmal zieht es vom rücken runter in den oberschenkel... und dazu kommt das ich gestern beim pipi machen einen druck nach unten gespürt habe #gruebel
bin mir nicht sicher ob ich zum arzt soll, nachher ist da nichts und dann nimmt mich mein fa vielleicht nicht mehr ernst... und denkt ich wollte nur mal so "hallo" sagen, hatte ja letzte woche erst eine vu.
das ist meine zweite #schwanger vielleicht liegt es ja daran?
bin mir so unsicher was ich machen soll... was würdet ihr denn machen??
sorry für das #bla und #danke fürs zuhören/lesen

lg ziege + prinzessin #blume 28ssw

Beitrag von simmie 27.08.07 - 10:03 Uhr

Geh doch besser zum Arzt, auch wenn sich deine Beschwerden anschließend als harmlos rausstellen sollte, aber das kannst du ja nicht wissen, und bevor du dich verrückt machst...lieber einmal zu oft als zu wenig gegangen! Dafür wird der Arzt schon Verständnis haben.

Lg Simmie(26+6)

Beitrag von demi1987 27.08.07 - 10:06 Uhr

Hi Ziege

Ich bin jetzt zwar zum ersten mal schwanger und auch noch nicht soweit wie du!

Aber ich bin der Meinung geh lieber ein mal zu oft zum Arzt als einmal zu wenig!

Ich denke nicht, dass wenn es der FA deines Vertrauens ist, das er dich dann nicht mehr ernst nehmen wird!

Meine FA z.B. weiss wie es ist schwanger zu sein und versucht jedesmal mit allen möglichen gesprächspunkten und extra langem ultraschall mir all meine Ängste zu nehmen!

Mein Tipp: Geh zum Arzt erklär ihm deine Situation ... und wenn dann doch nix sein sollte freut sich der Arzt weil er dir die Angst / Zweifel nehmen konnte und du freust dich weil alles ok ist ;-)