noch zwei Stunden hibbeln

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von myame81204 27.08.07 - 10:15 Uhr

Hallo,
komme vom Arzt, werde die Ergebnisse meiner 1. ICSI in ca 1,5 bis 2 Stunden. erfahren#schwitz. Ich bin fürchterlich aufgeregt #schock und kann nicht mehr klar denken#schock.
Ich hab so ne Angst, am meisten davor wies mein Mann vergraftet, wenns nicht geklppt hat #heul.Ich kann sagen was ich will. Er denkt nur alles ist seine Schuld:-[.
Ich hoffe einfach so das alles gut wird und er nicht noch depresiver wird.
LG Melanie

Beitrag von shine71 27.08.07 - 10:23 Uhr

Hallo:-)

Ich wünsch DIR/EUCH viiiiiieeeeel Glück:-)#klee

Hab Deine VK gelesen:wir sind auch dabei eine Patchworkfamilie zu werden#freu

Nochmals:VIEL Glück#klee

Gabi 17.SSW

Beitrag von myame81204 27.08.07 - 10:29 Uhr

Hallo Gabi,
Danke dir für deine Antwort, oh Mann zwei Stunden können so lang sein.
LG Melanie

Beitrag von tabada 27.08.07 - 10:37 Uhr

Hallo Melanie,

ich drück dir gaaaaaaaaanz fest die Daumen - das wird schon klappen.

Ich habe gestern einen Test gemacht - leicht positiv und das im 4 ÜZ nach meiner FG. Mein Mann traut sich gar nicht sich zu freuen - meinte laut Test bin ich ja nur "ein bisschen" schwanger, das gilt noch nicht :-p
Mittwoch haben wir einen Termin beim FA und ich kann´s kaum erwarten was rauskommt - denke er wäre auch recht enttäuscht wenn es nicht geklappt hat - aber das wird schon.

Alles Gute - melde dich auf alle Fälle #klee
tabada

Beitrag von myame81204 27.08.07 - 10:48 Uhr

Hallo tabada,
Meine Mama sagt immer, ein bisschen schwanger gibt es nicht, also Glückwunsch für dich, ich drück dir aufjedenfall die Daumen.
Liebe Grüße Melanie

Beitrag von tabada 27.08.07 - 11:45 Uhr

Hallo Melanie,
danke für die lieben Worte - habe versucht es meinen Mann auch zu erklären - aber er traut dem ganzen nicht.
Schließlich haben wir 2 Jahre gebraucht um ss zu werden und dann endete alles doch in einer FG - ich denke trotzt seiner verhaltenen Freude hat er Angst, dass uns so etwas noch einmal passiert. Mir geht es auch so - warum soll es diesmal so schnell geklappt haben und vor allem wird alles gut gehen - ich hoffe wohl. Wir werden jetzt versuchen bis Mittwoch abzuwarten und vertrauen darauf, dass uns die Ärztin alles bestätigt und uns beruhigt - dann ist die Freude um so größer ;-) ... weisst du schon was von deinem Arzt? Bin total neugerig #hicks
lg tabada