Autoversicherung

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von lewalex 27.08.07 - 10:18 Uhr

Wie lange muss ein Auto im Jahr angemeldet sein um in die nächste Stufe (Schadenfreiheitsklasse % oder so?) runtergesetzt zu werden. Da war doch was?? 8 Monate oder so????
Ich hoffe Ihr wisst was ich meine?????
Danke.

Beitrag von bezzi 27.08.07 - 10:30 Uhr

Länger als 6 Monate.
War zumindest früher mal so.

Beitrag von buzzfuzz 27.08.07 - 12:04 Uhr

Hallo

ich bin fahranfänger,und fahre auf 230% statt auf 280%,da ich über 25 bin und kleine Kinder im Auto habe.

Nach 6 Monaten wäre ich auf 140%gefahren,da meine Versicherung allerdings immer ert Januar umstellt fahre ich noch immer auf 230% obwohl im Juni meine 6 monate rum waren.Dafür komme ich im januar,wennn es unfallfrei bleibt auf 100%.



LG diana

P.S. auf dem Schreiben miener Vs ist eine liste drauf,da kann man es erlesen

Beitrag von anita_kids 27.08.07 - 19:23 Uhr

es sind sechs monate, wir müssen auch noch einen monat dieses jahr ein auto auf meinen mann versichern (unser premacy läuft über mich :-P), damit er im januar auf 90% rutscht (von 145), wenn er keins mehr versichert, fällt er nur auf 120%...also sinken tut sie so oder so, aber ist eben schon ein unterschied.


lg anita