Wieviel Grünfutter braucht ein Nienchen????

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von anarchie 27.08.07 - 10:28 Uhr

Hallo!

Meine Hoppler(der eine 4,5 kg, der andere 3,8kg...)ernähren sich ja von Gras, Klee, Heu und mal ne Möhe, nen Apfel, etc....

Rein interessehalber: wieviel Gras/Klee braucht ein Nienchen pro Tag?

Wenn es richtig regnet, pflücke ich ihnen ihr Gras anstatt sie in den (nicht überdachten ) Freilauf zu setzten...sie können sich aber immer au mind. 10m2 bewegen...

Auf jeden Fall pflücke ich dann etwa 1,5kg...ein Riiiiieeeesen-Berg, wie ich finde,....das putzen sie auch so weg....Heu haben sie natürlich immer.

Aber keines von beiden ist zu dick, das eine eher zu dünn(obwohl gesund)...

Her mit den Erfahrungswerten!;-)#schein

#danke

melanie

Beitrag von stern76 27.08.07 - 10:54 Uhr

Hallo,

da bin ich ja mal auf Antworten gespannt. Würde mich auch interssieren.

Mein Hase bekommt jeden Tag frisches Heu. Und habe im Käfig eine Socke mit frischem Heu, was er so dann rauszieht und frisst und dann im Käfig sehr viel.

LG Anne

Beitrag von popcorn 27.08.07 - 12:10 Uhr

http://www.kaninchenweb.de/texte/ernaehrung.html

http://www.diebrain.de/k-futter.html#gruen

hier 2 interessante links



>>>Als grobe Faustregel gilt: 100 g Frischfutter pro 1 kg Kaninchengewicht. Allerdings hängt die wirklich benötigte Menge von der Qualität und der Zusammensetzung der Frischfuttermenge ab. Nicht alle Frischfuttersorten können unbegrenzt gefüttert werden, auf eine ausgewogene Mischung und ein Kalzium/Phosphorverhältniss von 1,5 : 1 ist zu achten. Gesunde, aber schlanke Tiere, sollten vermehrt Knollengemüse bekommen, eher übergewichtige Tiere benötigen davon nicht zu viel. Im Sommer, bei starker Grünfütterung, kann das Gemüse fast ganz durch frisches Grün ersetzt werden>>>>

Beitrag von anarchie 29.08.07 - 11:09 Uhr

Hallo!

#danke#danke#danke

lg

melanie