Zahnarzt Empfehlung in 47...

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von schlummi 27.08.07 - 10:31 Uhr

ahoi,


wer kann mir seinen zahnarzt empfehlen ?
suche einen sanften, der einem ein wenig die angst nimmt und nur so wenig wie unbedingt nötig macht.
brauche eine neue füllung, da meine rausgefallen ist, habe aber panische angst, da ich echt fiese erfahrungen gesammelt habe.

vielen dank
schlummi

Beitrag von sternchen190881 27.08.07 - 11:08 Uhr

Hi,

in 47 kenne ich leider nichts. Aber in 45 kenne ich ne Super Praxis, die aus vielen Spezialisten besteht.

Einige Ärzte dieser Praxis haben sich extra auf Angst-Patienten spezialisiert.

Wenn du den Namen totzdem möchtest, sag bescheid.

LG
Sunny

Beitrag von sun_power 27.08.07 - 11:30 Uhr

Hmm also ich komme aus 47...

Versuch es mal in Duissern mit Dr. Wissen :-)

Beitrag von merline 27.08.07 - 13:14 Uhr

Ich kenne auch einen Top-Arzt in 45219 (Essen-Kettwig) - mein Mann hatte auch ne Zahnarztphobie - jetzt geht er sogar jedes halbe Jahr freiwillig zur Prophylaxe.
Bei Interesse:
http://www.dr-koelker.de/



LG Merline