Jeden Tag Kopfschmerzen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mistein 27.08.07 - 10:41 Uhr

Ich bin in der 14. SSW und abe jetzt seit ca. 2 Wochen jeden Tag starke Kopfschmerzen #heul. Da ich nicht andauernd Tabletten nehmen will hab ich es auch schon mit Pfefferminz- und Chinaöl versucht. Leider ohne Erfolg. Hat jemand vielleicht einen Tip für mich? Vielen Dank!

Beitrag von natascha1213 27.08.07 - 10:43 Uhr

hi,

also das problem hatte ich auch.... bei mir hat nur schlafen, augen zu geholfen.... tabletten wollte ich keine nehmen.
das geht aber wieder weg.... kopf hoch....


lg
natascha + #ei girl 23.SSW

Beitrag von emmy06 27.08.07 - 10:45 Uhr

Hallo...

ging mir in dieser Zeit auch so...

Bekomme seitdem Akupunktur durch meine Hebamme, regelmäßig 1x pro Woche... Das vollbringt wahre Wunder....

Weitere Tipps könnten sein...

- Jasmintee
- Kaffee/ Espresso mit Zitrone
- Kalte Cola mit Zitrone
- generell zu kalte und zu heiße Speisen und Getränke meiden
- nicht zu scharf würzen
- auf ausreichend Schlaf achten
- kühle Kompresse in Nacken oder auf die Stirn oder aber die
warme Variante ( muss man ausprobieren)


LG und gute Besserung Yvonne 27.SSW

Beitrag von mistein 27.08.07 - 10:47 Uhr

Werd die Tips gleich mal ausprobieren. #danke

Beitrag von leedsgirl98 27.08.07 - 10:54 Uhr

Hallo

bei mir hilft immer TRINKEN; TRINKEN, TRINKEN!! Mal nen Liter Wasser (ohne Kohlensäure) auf "Ex.." Klingt blöd, hilft bei mir aber sofort!!

Beitrag von july-berlin 27.08.07 - 11:10 Uhr

Du Ärmste, ich kenne das... Gott sei dank habe ich seit Freitag endlich einen "klaren Kopf". Hattest Du schon vor der SS Probleme mit Migräne??? Durch die Pille z.B.? Wenn ja, kann es sein, dass Du hormonbedingte Schwangerschaftsmigräne hast. Dann kannst Du mal nach googeln, da findet man einige Tips. Ich kann Dir nur raten, wenn Du keine Kopfschmerzen hast, auf Koffein zu verzichten, und wenn sie da sind, viel Kaffee oder Cola trinken, am besten mit Zitrone. Wasser musst du sowieso in Mengen trinken. Sonst viel viel Schlaf. Wenn möglich bei akuten Kopfweh im Sitzen mit einem Kernkissen im Nacken. Dann kannst Du noch morgens Wechselduschen und dann den Massagestrahl einige Minuten in den Nacken prasseln lassen.
Vielleicht hast Du auch Kopfschmerzen wegen Verspannungen!? Sprich mit Deinem FA, ob Dir in diesem Fall Magnesium helfen kann, oder er soll Dir Massagen verschreiben.

Ich hoffe, Dir geht es bald besser!!!

Lg July + Krümel 17+4

Beitrag von lunasxx 27.08.07 - 11:15 Uhr

Hallo Du,

hab während der SS auch sehr viel Kopfschmerzen. Vor lauter Verzweiflung bin ich zur Homöopathin gegangen und kaum zu glauben die Globulis haben geholfen. (Bin da sehr skeptisch gewesen) Ich schreib jetzt hier extra nicht welche, da die passenden von einem Homöopathen per Anamnese gefunden werden sollten.

Viele Grüße

Kerstin

P.S. Es gibt wohl auch ein Fachbuch "Homöopathie für Schwangere", habs aber nur mal in der Buchhandlung gesehen.

Beitrag von sixty5 27.08.07 - 11:22 Uhr

Hallöchen!!


Ich hatte in der Schwangerschaft auch sehr starke Kopfschmerzen was sehr gut geholfen hat war Akupuntur, danach war die Schwangerschaft nur super.

Lg Kati