Vorkindergarten?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von raquel77 27.08.07 - 10:44 Uhr

Hallo zusammen!

Meine Kleine soll nächstes Jahr im Sommer in den Kindergarten kommen. Da sie insgesamt eher weniger mit vielen Kindern zu tun hat(te), möchte ich sie am liebsten in einer Art Vorkindergarten langsam an den Trubel heranführen.

Wie bekomme ich raus, ob und wo es so etwas gibt? Oder bietet so etwas jeder KiGa an?

Sollte ich wegen so etwas "meinen" Kindergarten anrufen (wir haben noch keine Bestätigung, ob sie einen Platz bekommt)?

Danke und Grüße
Sonja

Beitrag von jindabyne 27.08.07 - 10:52 Uhr

Bei uns gibts Kleinkindergruppen (ab 18 Monate), die 2-3 mal die Woche vormittags stattfinden. Sie werden von der Kirche organisiert, zum Teil sind sie einem Kiga angeschlossen. Die Gruppen sind allerdings kleiner (8-10 Kinder bei zwei Erziehern). Die Kinder gehen dort ähnlich wie im Kiga ohne Eltern hin. Es wird zusammen gespielt, gesungen, ein gemeinsames Frühstück eingenommen und bei schönem Wetter gehts auf den Spielplatz. Ist es sowas in der Art, was Du meinst?

Wir haben unsere Tochter für so eine Gruppe angemeldet, damit sie mehr unter Gleichaltrige Kinder kommt. Die Erzieherin meinte, dass Kindern, die in solchen Gruppen waren, die Eingewöhnung in den Kindergarten leichter fällt.

Frag doch einfach mal bei Kigas und Kirche nach! Bei uns im Supermarkt hängen manchmal auch Aushänge von privaten Gruppen, aber meines Wissens sind die wesentlich teurer.

LG Steffi

Beitrag von anro 27.08.07 - 12:54 Uhr

Hallo...
in so eine Gruppe wird Tobias in 3 Wochen gehen.

Was kostet es denn bei euch?

Was gibts bei euch zum Frühstück? Hat bei euch auch eine Mutter immer Frühstücksdienst.

Wie schnell hat sich deine Kleinen eingewöhnt?

Tobias ist grad 2 geworden. Z.Z. ist er wieder ziemlich anhänglich.

LG Anro & Tobias (2) & #baby Simon (8 Wochen)

Beitrag von jindabyne 27.08.07 - 13:24 Uhr

Hallo!

Meine Tochter ist erst 15 Monate, wir waren bisher nur zum "Probebesuch"!

Es kostet bei uns 44 Euro im Monat. Einmal im Monat hat man "Früstücksdienst". Was die Mütter da mitbringen ist dann ihnen überlassen. Als wir da waren gabs z.B. Brot mit Frischkäse und verschiedene Obstsorten in Tupperschüsseln angerichtet. Manche Mütter bringen wohl auch Brezeln statt Brot, gedünstetes Gemüse etc. Einfach alles, was sich als Fingerfood eignet.

Die Erzieherin meinte damals, dass es Kinder gibt, die nach 1-2x schon alleine da bleiben wollen, andere brauchen länger. Sie hatte wohl auch schon ein Kind, da musste die Mutter einen Monat lang jedes Mal da bleiben, aber das war wohl die absolute Ausnahme. Man gibt dem Kind einfach die Zeit, die es braucht.

LG Steffi

Beitrag von schnaki1 27.08.07 - 12:55 Uhr

Hallo Sonja,

bei uns nennen die sich DiMiDo-Gruppen, weil sie Dienstags, Mittwochs und Donnerstags stattfinden für je 3 Stunden.
Hier werden sie einmal von der Stadt und auch von der Diakonie angeboten.
Dann gibt es noch betreute Spielgruppen vom Waldorfkindergarten aus.
Ruf einfach mal bei der Stadt, Kirche bzw. Familienbildungswerk und Kindergarten an, die können dir sicher weiterhelfen.

LG,
Andrea, mit Paul, der jetzt auch ein (Vor-)KiGa-Kind ist!

Beitrag von sunflower.1976 27.08.07 - 13:18 Uhr

Hallo!

Meistens sind es gar nicht die Kindergärten, die ein solches Angebot haben sondern eher Familienbildungsstätten, Kirchengemeinden, Volkshochschulen usw.
Die laufen aber überall unter einem anderen Namen, z.B. Spielgruppe, Loslösegruppe oder eben auch Vorkindergarten (wie bei uns).
André geht seit einem halben Jahr zwei Mal in der Woche in den Vorkindergarten. Es gefällt ihm sehr gut und ich denke, es wird den KiGa-Start erleichtern.


LG Silvia