Übelkeit und nichts Essen können?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von s-u-s-a-n-n-e 27.08.07 - 10:45 Uhr

Hallo ihr lieben.
Und zwar folgendes:
Mir ist von morgens bis abends mit kleineren Pausen zwischendurch übel. Ich muss nicht erbrechen.
Ich habe das Gefühl, dass ich nichts essen kann außer Weintrauben. Bei allem anderen hab ich das Gefühl ich müsste es dann wieder erbrechen. Sprich ich finde das Essen ekelig.
Und ich hab ein Gefühl als würde ich die ganze Zeit Luft schlucken. Mein Bauch ist schon ganz voll Luft und bläht sich im Laufe des Tages immer auf. Kennt ihr das?
Ich bin erst in der 6SSW
Soll ich auf meinen Körper hören und dann einfach nichts essen?
LG Susanne

Beitrag von nicoli1977 27.08.07 - 10:50 Uhr

Hallo Susanne,

so ging es mir auch von der 7. bis zur 13 ssw. Konnte das essen nicht mal sehen, außer Äpfel, die hab ich dann gegessen.
Iss auf was Du Lust hast, versuch irgend ne Kleinigkeit am Tag zu essen, egal was. Wichtig viel Trinken. Hab auch Cola getrunken, mit hats teilweise geholfen. In der 11 ssw hab ich dann von meinem Doc Postadoxin bekommen weil ich 5 kg runter hatte. Ab da wurde es dann besser und ab der 13 ssw war es dann ganz weg. bis auf das Würgegefühl das bis gut zur 25 ssw angehalten hat, aber nur das Gefühl ab und an schlecht war mir nicht mehr.

Wünsch Dir alles gute. So blöd sich das anhört, aber da musst du durch ! Viel Kraft !

Lg Nicole 38 ssw

Beitrag von anto1993 27.08.07 - 11:00 Uhr

Hab gerade schon einer Januar mami einen Tip gegeben.

Ließ mal hier:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=1048053&pid=6733910

Hoffe das es dir hilft.

Lieben Gruß Andrea 22.ssw

Beitrag von karin1985 27.08.07 - 11:06 Uhr

Hallo Susanne!

Das kenn ich auch ganz gut. Allerdings solltest du trotzdem ein wenig essen weil deinem Körper sonst die Kraft fehlt und er sich ja jetzt erstmal auf die neue Situation umstellen muss. So hat mir das mein FA halt erklärt. Ich hatte jetzt mal eine Woche keine Beschwerden, dafür ist es heute wieder besonders schlimm so dass ich gerade mal eine Stunde in der Arbeit war. #heul
Ich trinke halt zur Zeit sehr viel, v. a. frische Obstsäfte tun mir recht gut. Weiß zwar nicht warum, aber darauf hin geht's mir meist ein bisschen besser.#kratz

Wünsch dir trotzdem noch eine schöne Kugelzeit! #liebdrueck

#blume LG Karin (~ 7 + 5 SSW)

Beitrag von jajale 27.08.07 - 11:27 Uhr

Hallo Susanne,
Ich bin in der selben Situation (10 ssw) und kann absolut nichts essen und wenn ich etwas esse muss ich erbrechen. Mein FA hat mir geraten kleinen Mahlzeiten zu essen z.B. ein paar Salzstangen, 1h spaeter ein Zwieback etc. Wenn ich nichts esse kann ich schnell ohnmaechtig werden, hat aber bei mir nichts mit der Sschwangerschaft zu tun, war vorher auch so. Ich wuerde dir raten ein Joghurt-Obst Shake zu trinken. (Banane, Datteln, Melone etc) Das rutscht leicht, riecht kaum und hat Kalorien macht also satt. So gar nichts essen ist glaube ich uebere mehrere Tage nicht gut.
Gegen den Blaehbauch hilft Fencheltee.
Gute Besserung.
Jajale

Beitrag von igi 27.08.07 - 11:32 Uhr

hi susanne,

das ging mir ähnlich... ich hatte keinen appetit mehr und mir war schlecht. ich habe mich aber trotzdem dazu gezwungen regelmäßig was zu essen, weil dein kleines die versorgung braucht!
ich bin jetzt in der 15. ssw und es ist besser geworden! allerdings könnt ich auch jetzt noch bis nachmittags ohne essen auskommen. aber ich zwinge mich immer noch dazu ne kleinigkeit zu essen.
mir hat es auch geholfen fruchtsäfte zu trinken. achte aber drauf, dass sie nicht zu übersäuert sind (wie z.b. o-saft). ich hab immer nen multivitaminsaft von hohes c im kühlschrank. so nehme ich zumindest ein paar kalorien zu mir!

lg igi

Beitrag von s-u-s-a-n-n-e 27.08.07 - 12:07 Uhr

Ich Danke euch vielmals.
Mein Freund ist ja auch ständig hinterher, dass ich was esse. Ich bemüh mich.
Jedenfalls bin ich ja beruhigt, dass es nicht nur mir so geht.
Werd mir gleich mal n bissl Zwieback und Fruchtsaft kaufen.
Bei mir hilft für nur kurze Zeit ein bisschen Kamillentee. Allerdings ist mir der nach 2 Tassen dann auch über.

Hier mal eine große #torte für alle die, denen das Essen vergangen ist. #schwitz

LG Susanne