Füsse wie ein Elefant...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von heddie 27.08.07 - 10:46 Uhr

Hallo Kugelbäuche,

Ich habe seit Samstag Füsse wie ein Elefant, weil ich soviel Wasser einlagere...#augen Die Füsse sind bis zu den Zehen richtig dick. Auch meine Finger - der Ehering kommt nicht mal mehr in die Nähe von seinem eigentlichen Platz!!!#schock

Hatte bisher immer mal wieder mit Wasser zu kämpfen - aber soviel?!?#schock

Habe von meiner Hebamme den Tipp Meersalzwasser zu trinken bekommen - muss aber zugeben, dass ich da wohl nicht konsequent genug dazu bin. Das wirkt halt erst, wenn man es auch eine Weile macht.... Sobald ich mal wieder kein Wasser mehr habe, mag ich das auch nicht mehr trinken:-(

Kennt ihr noch ein schnelleres Mittel?

Naja, ich hab's ja fast geschafft - bin heute bei 36+6#huepf#huepf

Sorry für das viele #bla#bla#bla
LG Heddie

Beitrag von anarchie 27.08.07 - 10:49 Uhr

Hi!

Also ein Glas Wasser mit 3TL (Himalaya - muss aber nicht) Salz trinken - widerlich!#schock Hilft aber....#schein

lg

melanie, die in der ersten ss auch das wasser-problem hatte - diesmal garnicht!#huepf#schwitz#freu

Beitrag von heddie 27.08.07 - 10:52 Uhr

Hallo,

3 TL Salz? Ich trinke immer Salzwasser mit 1 TL Meersalz - ist das vielleicht zu niedrig dosiert?

Trinkst Du das nur, wenn Du Wasser hast, oder auch vorbeugend?

LG Heddie

Beitrag von anarchie 27.08.07 - 11:32 Uhr

hey...

ich habe das immer nur in akktuen Fällen gemacht - häte es auch nicht öfter über mich gebracht*grusel*...

lg

melanie

Beitrag von heddie 27.08.07 - 11:40 Uhr

Ja, so geht's mir auch - schmeckt schon ziemlich scheußlich!

Beitrag von anarchie 27.08.07 - 11:49 Uhr

wer schön sein will(oder kein Elefant#schein)....muss leiden...:-p#liebdrueck

ich bin sooooo froh, dass ich nur in der ersten ss damit Ärger hatte..in der 2 und auch in dieser jetzt garnicht...#kratz#schwitz#freu

lg

melanie(38.SSW)

Beitrag von ideenfeechen 27.08.07 - 10:51 Uhr

Hallo Heddie,
hat Deine Hebamme alles gut im Blick, auch Deinen Urin und Deine Blutdruckwerte? Wasser ist absolut normal, nur wenn es zuviel und zu plötzlich ist muß man eine Gestose ausschliessen.
Ein Fussbad mit Meersalz hilft auch ein bißchen und Pellkartoffeln mit Schale mit Kräuterquark (natürlich nur bio). Und viel die Beine hochlegen und Venenübungen machen (Zehen anziehen, Füße kreisen lassen...)
Alles Gute für die letzte Zeit!

Beitrag von heddie 27.08.07 - 10:55 Uhr

Ich war am Donnerstag beim FA, da waren die Werte ok. Musste schon vor der SS Blutdruckmedikamente einnehmen, aber der ist ganz gut eingestellt.

Hab auch immer mal wieder mit Wasser zu kämpfen, ich denke mal, die Hitze am WE hat mir jetzt noch den Rest gegeben.

Beitrag von leedsgirl98 27.08.07 - 10:51 Uhr

Hallo Hedie,

meine Tante ist Heilpraktikerin und hat ne Massagepraxis u u u. Sie hat macht mir regelmässig Lymphdrainage (?) und hat mir nen Punkt an den Füssen gezeigt den ich abends massiere. Hab bisher noch kein Wasser obwohl ich dazu neige, der "Nachteil" ist allerdings das du dann ständig aufs Klo rennst weil das wasser ja weg muss.

Vielleicht kennst du jemanden der auch sowas in die richtung macht. ICh bin zwar erst 29 SSW aber wie gesagt..bisher ... kein Wasser


LG TIna

Beitrag von heddie 27.08.07 - 10:57 Uhr

Was ist das denn für ein Punkt, den man massieren muss? Das könnte ich ja mal ausprobieren...

Beitrag von goldstern76 27.08.07 - 11:03 Uhr

Hallo Heddie,

mir geht es ähnlich und ich bin erst in der 23.SSW.
Ich das Problem, daß ich meinen Ehering nicht mehr ausziehen kann!
Meine Füße passen gerade nur noch in Flip Flops.
Ich würde auch was drum geben, wenn mir jemanden einen effektiven Tipp hätte#schmoll

Liebe Grüße
Gabi

Beitrag von heddie 27.08.07 - 11:11 Uhr

Hallo Gabi,

den Tipp mit dem Salzwasser hast Du ja sicher schon gelesen.

Bei dem Thema scheiden sich echt die Geister... Manche sagen, salzarm essen, andere sagen wieder, Salzwasser trinken.

Ich habe hier mal einen Beitrag von einer Hebamme gelesen, die geschrieben hat, dass die Entwässerungsratschläge von früher total überholt sind. Weil da Wasser erst aus dem Blut und nicht aus dem Gewebe gezogen wird.

Sie hat auch auf eine Internetseite zu dem Thema verwiesen, ich glaube, das war www.gestose-frauen.de

Da findest Du sicher noch mehr Tipps.

LG Heddie

Beitrag von beachen 27.08.07 - 11:05 Uhr

Meine Frauenärztin hat mir empfohlen einen REistag einzulegen, wer es etwas süß mag, einen Beutel REis mit Apfelmus vermengen und über den Tag verteilt essen, ansonsten genauso auch mit Gemüse! Ungesalzen!

Bitte keine Brennnessel-Kuren, die entziehen auch dem Fruchtwasser wichtige Mineralien!

Ansonsten hat bei mir Beine HOchlegen und kalte Fußbäder gut geholfen! UND TRINKEN TRINKEN TRINKEN!

LG und gute Besserung

Beatrice
16+5

Beitrag von heddie 27.08.07 - 11:12 Uhr

#danke für Eure Tipps!