Mens kommt nicht, SST trotzdem negativ...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mona-lisa 27.08.07 - 10:52 Uhr

Hallo Zusammen!

Habe am 26.07. meine Periode bekomme, mit Hilfe von Dexa, da ich zu viele männl. Hormone hatte und mein erster Zyklus ca. 5 Monate gedauert hatte. Hatte auch um den 08. August meinen Eisprung, den hab ich mehr als deutlich gespürt.
Jetzt bin ich bei Zyklustag 31 angekommen. Die Periode ist nicht in Sicht. Die üblichen Vorboten der Mens "vermisse" ich auch (Unterleibsschmerzen, Rückenschmerzen). Hab ich sonst immer so ca. 3 Tage vorher.
Gestern hab ich einen Test gemacht (Quick&Early von Schlecker), der war natürlich negativ. Wenn ich schwanger wäre, hätte der doch schon anschlagen müssen???
Wenn sich bis Ende der Woche nichts tut, werde ich meinen FA anrufen.


LG
mona-lisa

Beitrag von saxony 27.08.07 - 11:00 Uhr

Hi,

wann hast du denn getestet? Ich meine Uhrzeit?

Beitrag von mona-lisa 27.08.07 - 11:06 Uhr

Hallo Saxony!

Direkt nach dem Aufstehen. Das war ca. 8 Uhr...
Ich weiß, ich bin ungeduldig...
Aber ich finde es komsich, dass meine Mens auch noch nicht in Sicht ist. Nicht das ich schon wieder vor einem Monsterzyklus stehe, was aber mit dem Dexa nicht mehr passieren sollte.

Beitrag von saxony 27.08.07 - 11:12 Uhr

hm... da bleibt dir fast nichts anderes als zu warten... man oh man... das ist echt lästig, gelle?!

Beitrag von mona-lisa 27.08.07 - 11:18 Uhr

Wem sagst Du das!
Aber Du bist auch der Meinung, dass der Test, wenn schwanger, positiv hätte zeigen müssen?

Beitrag von tinar81 27.08.07 - 11:26 Uhr

Hallo mona-lisa!

Naja, ich bin im Moment NMT+5, habe so ein bisserl wässriges Blut bzw. blutigen Schleim entdeckt, aber von Mens noch keine Spur. Da ich aber vor NMT schon 2 neg. SST-Tage hatte, gehe ich davon aus, dass ich dieses Mal einfach nen längeren Zyklus als 28 Tage habe.

Ich würde an deiner Stelle auch mal bis Donnerstag oder so warten und dann zum FA gehen. Vielleicht rufst du heute einfach schon mal an und lässt dir einfach mal nen Termin für Do od Fr geben, absagen kannst du ja dann immer noch. Das ist bei mir immer angebracht, da meine FÄ immer sehr ausgebucht ist und man ohne Termin schon mal 3-4 Std warten kann....

Ich drück dir ganz feste die Daumen und wenns nichts wird - fröhlich auf in den nächsten ÜZ.

#liebdrueck Martina

Beitrag von mona-lisa 27.08.07 - 11:48 Uhr

Wahrscheinlich ist es das! Einfach nur ein längere Zyklus.
Gute Idee! Ich werde gleich in der MP beim FA anrufen.

Wenn es nicht geklappt ist auch nicht schlimm. Ich will nur keinen Monsterzyklus;-)

LG
mona-lisa