schnief, heul

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von puschl 27.08.07 - 11:00 Uhr

Die letzten Tage denke ich, daß ich eine Rabenmami bin.
Oft würde ich sie gerne per Post zurück schicken.#heul
Meine Nerven liegen blank, der Papa ist ständig arbeiten auch am Wochenende.
Meine Maus ist 11 Monate alt, überall dran, bei NEIN, schaut sie mich an und grinst nur.
Sorry für das #bla#bla#bla#bla

Mein Stimmung ist der totale#wolke

LG barbara & verena 11 monate

Beitrag von eifelkind 27.08.07 - 11:06 Uhr

Hallo Barbara!

Jaaaaaa... das kenne ich. Dominik ist jetzt 10 Monate alt und liebt natürlich immer genau das, was gerade verboten ist. Am tollsten findet er Kabel jeglicher Art. Und dieses zuckersüsse Lächeln, wenn man "nein" sagt kenn ich auch. Ich muss dann meistens sogar schmunzeln. Oft habe ich aber mittlerweile das Glück, dass es zu ihm durchdringt und er tatsächlich ablässt von dem, was er gerade tut und nicht soll.

Ich denke, da müssen wir durch - wird bestimmt bald besser werden und mit der Post schicken... viel zu teuer ;-) .

Ganz liebe Grüsse und starke Nerven.
Astrid mit klein-Dominik und Böhnchen (18. SSW)

Beitrag von darkvenusgirl20 27.08.07 - 11:06 Uhr

du bis bestimmt keine rabenmami.
das hat jede mutter mal das sie denkt am besten aus dem fenter mit dem zwergi aber diese gedanken gehen vorbei. deine kleine ist bestimmt in einer testphase und will ihre grenzen kennen lernen.
lass den kopf nicht hängen es geht wieder berg auf.
ich kann dich in deine situation rein setzten da ich allein erziehent bin und meinen kleinen meist 24 std und das 7 tage die woche um mich habe.

fühl dich #liebdrueck

lg ela mit justin noel

http://www.unsernachwuchs.de/justin-noel/home.html

Beitrag von cathrin1979 27.08.07 - 11:07 Uhr

Huhu !

Na dann gründen wir doch einfach mal nen Club. Lukas ist am Sonntag auch 11 Monate alt geworden und zur Zeit nich so leicht zufrieden zu stellen #augen Das ist mal nett ausgedrückt.

Wageln = Pfui
Schwimmbad = Pfui
Spielen = Pfui
Papa = Pfui
Essen = Pfui

Ich denk mir manchmal auch, das darf doch wohl nicht war sein und wo hab ich den Kassenzettel von dem Kleinen hin ;-)

Allerdings glaub ich auch, dass das normal ist ... wir sind nicht nur Mamis sondern auch Menschen und Aus.
Und zudem sind auch unsre Mami-Akkus mal leer.

Ich weiß ja nicht wie es Dir geht, aber ich hab seit der Geburt erst einmal 2 Studnen ohne mein Kind verbracht. Ist auch total schön und ich will ihn z. B. nachts gar ned hergeben ich Glucke. Aber langsam wird's echt mal wieder Zeit für uns was zu tun. Für mich und für uns als Eheleute ...

Mal sehen !

Du bist jedenfalls nicht allein und bestimmt keien Rabenmami #liebdrueck



LG

Cat & Lukas (* 26.09.2006) der grad friedlich schläft
http://engellukas.de.tl/

Beitrag von keimchen 27.08.07 - 11:42 Uhr

Du bist eine Rabenmami?
Sei stolz drauf, denn Raben sind gute Eltern und kümmern sich fürsorglich um ihren Nachwuchs :-)

Das Gefühl, die Kleinen am liebsten dahin zurück zu schicken, wo sie hergekommen sind, kennt wohl jede Mama.
Machen würdest du es wahrscheinlich genausowenig wie ich ;-)

Leon wird in 3 Wochen 11 Monate alt, er steht, läuft, wenn er was hat, woran er sich festhalten kann (und da reicht mittlerweile eine Wand zum abstützen aus, er kommt also ÜBERALL hin), und er will immer am liebsten das haben, was er nicht haben soll.

Ein "Nein" wird auch bei uns mit einem frechen Grinsen quittiert...

Aber egal, wie stressig es oft ist: wir lieben sie ja doch, die Kleinen #herzlich

Das Keimchen

Beitrag von puschl 27.08.07 - 13:31 Uhr

Huhu Danke für die aufmunterungen,
wir fahren auf Urlaub nächstes Monat Hurra