ein kleines proplem mit flasche

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von andythepooh 27.08.07 - 11:03 Uhr

Hallo

nun weis ich nicht genau ob ich hir richtig binn. ich werde mal anfangen.

mein sohn vast 6 monate alt. tringt nicht mehr so gern seine flasche er beckommt früh seine so gegen 8 uhr dann am nachmittag so gegen 3 und abends vor dem schlafen gehen.

aber komischer weise verweigert er sie er tringt nur ca 100 ml dann will er nicht mehr normalerweise tringt er 210 bis 250 ml

kann es daran liegen das er voieleicht in einem wachstums schup ist oder hatt er von flasche die nase voll?

aber was kann ich ihm dann geben?

ich danke euch fürs lesen

gruss Andrea und florian

Beitrag von cathrin1979 27.08.07 - 11:10 Uhr

Huhu !

Solche Phasen hatten wir immer wieder mal und die kosten ne Menge Geduld #augen

Lukas hat das immer (ja jetzt auch mit der Beikost), wenn wiedermal ein Zahn kommt.

Vielleicht ist das ja ne Möglichkeit bei euch #liebdrueck



LG

Cat & Lukas (* 26.09.2006)
http://engellukas.de.tl/

Beitrag von andythepooh 27.08.07 - 11:14 Uhr

Hallo

ja das kann möglich sein, werde es mal beobachten
ja es ist eine gedults probe das stimmt bin blos froh das ich nicht die einzige bin den das auch so geht.

bei beikost ist es auch so er will mal dann nicht dann wieder doch :-[ er beckommt 2 mal am tag was mittags und abends. nun will ich versuchen die nachmittags flasche auch zu erzätzen mal schauen ob er dann nimmt.

aber danke

gruss Andrea Und florian

Beitrag von cathrin1979 27.08.07 - 11:20 Uhr


Ja ja, da kann man schon echt die Krise kriegen oder *grins*

Bei uns ist es im Moment (mal wieder möcht ich sagen) so, dass Lukas nur noch die Flasche mag oder am Tisch mitisst. Da aber nur ein paar Bissen und das langt natürlich nicht ... echt zum verrückt werden ist das.

Da hilft wohl echt nur Geduld und wir dürfen ja auch nich vergessen, dass unsere Zwerge noch so klein sind. Deiner ist ja noch jünger als mein Lukas #liebdrueck

LG

Beitrag von mel2503 27.08.07 - 11:27 Uhr


hallo

meine ärzten sagt immer die kinder nehmen sich was sie brauchen nicht rein stöpfen

mel

Beitrag von cathrin1979 27.08.07 - 11:34 Uhr


#pro

Und wenn Lukas nur seine Flasche mag, dann geb ich ihm die halt. Wär ja noch schöner. Er ist der Herr im Haus oder :-p

Beitrag von andythepooh 27.08.07 - 11:29 Uhr

HI
ja ich habe gesehen deiner ist etwas älter.
aber das bild im vk ist süss das mit jogurt #freu

na gut gedult schnell mal einkaufen gehen dennist schon wieder ausgegangen #schein

gruss Andrea Und florian