Zähne

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von 274 27.08.07 - 12:05 Uhr

Hallo

Wann beginnt man denn mit dem Zähne putzen ? Warte ich jetzt noch bis sie richtig durchs Zahnfleisch sind ?

Und welche Zahncreme ist geeignet ?

Danke für Euere Antworten :-) Britta

Beitrag von mulle0805 27.08.07 - 12:37 Uhr

hi

Sobald der erste zahn komplett draussen sollte aufjedenfall regelmässig geputzt werden.
Bei den ersten 2 zähnchen muss nicht unbedingt zahnpasta mit bei sein.
Ich habe miriam die zähne mit zahnpasta geputzt als der dritte zahn da war.vorher nur mit zahnbürste und wasser.

Wichtig ist das du zahnpasta für kinder nimmst wegen dem fluorgehalt.wir haben thera med junior für kinder von eins bis sechs jahre.

LG Steffi

Beitrag von fusselchenxx 27.08.07 - 12:38 Uhr

Hallo Britta...

Wir haben bei Josuha angefangen, als die 1. Spitze zu sehen war... Dafür haben wir uns extra von Nuk das Zahnpflege-Lernset gekauft.... Da ist einmal so ein Teil zum Beissen für die Kinder.. Das andere hat so Noppen.. Damit soll man die erste Zahnspitze putzen....
Als die 1. 2 Zähne dann da waren komplett haben wir die Zahnbürste von Nuk gekauft und damit geputzt... Alles ohne Zahnpasta....

Seit einigerzeit nehmen wir Zahnpasta... Eine mit Flour (daher bekomt er keine Flourtabletten mehr)... Und putzen damit... Klappt super....

LG Fusselchen + Joshua *21.10.05

Beitrag von 274 27.08.07 - 16:04 Uhr

Ok vielen dank :-)

Beitrag von sammy111 27.08.07 - 13:37 Uhr

Hallo,

also ich habe bei Emily auch schon beim zweiten oder dritten Zahn angefangen zu "putzen" wenn man es so nennen will. Mit einer normalen weichen Kinderzahnbürste und Wasser. Irgandwann so um den ersten Geburtstag haben wir dann die Fluortabletten abgesetzt und mit einer Fluorhaltigen Zahnpaste geputzt. Wir nehmen die NeneDent mit Fluor.

Und der KiA meinte auch daß das dann auch reicht mit der Zahnpasta ohne Tabletten.

L.G. Gabi

Ach so, anfangs kann es sein daß wenn neue Zähnchen komman man einen riesen Aufstand übt weil das Zahnfleisch dann ja eh schon gereizt ist!

Beitrag von 274 27.08.07 - 16:03 Uhr

Hi

vielen Dank :-)