milchpumpe babyfrank

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von cherry19.. 27.08.07 - 12:13 Uhr

vorteile? nachteile? wie findet ihr die? die mit den intervallen

Beitrag von mellchen 27.08.07 - 12:57 Uhr

Die ist sowas von scheiße..pardon!! Aber ich hatte die bei Luca und hab die nach 2 Tagen abgegeben und mir die von Medela geholt.
Kann dir nur die von Medela empfehlen!!!
LG Melli mit Luca (2) und Lenya Josephine (5 Monate, bei der das Stillen zum Glück wunderbar klappt#freu)

Beitrag von maren912 27.08.07 - 13:25 Uhr

Ich interessiere mich auch für eine Milchpumpe. Ist die von Medela elektrisch. Bei meiner ersten Tochter saß ich stundenlang für 50 ml mit so ner blöden Handpumpe rum.

Kannst Du mir ein paar Infos geben über die Medela. Gebrauch, Handling usw.

Gruß Maren

Beitrag von mellchen 27.08.07 - 21:02 Uhr

Hast Post :-)

LG Melli

Beitrag von heite82 27.08.07 - 13:58 Uhr

Hab die aus der Apotheke ausgeliehn, allerdings ohne Intervall mit manuell steuerbarem Rhythmus. Find ich super! Komme ich prima mit klar...
Hab ich mir für 3 Euro die Woche geliehen -
kann ich nur empfehlen!
Gruß,
Mareike