Wann seit ihr auf 1er Milch umgestiegen ?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von zuckermaus211 27.08.07 - 12:15 Uhr

Hi !!

Frage steht ja schon oben.Louisa ist 6 Wochen alt und kommt seit gestern alle 2 1/2 stunden. Kann es sein das sie nicht satt wird von der pre?

LG Nadja

Beitrag von popcorn 27.08.07 - 12:18 Uhr

hallo

so phasen gibt es immer wieder

unsere maus bekommt seit anfang an 1er und hatte ads auch

Beitrag von februar87 27.08.07 - 12:19 Uhr

Hi!

Ich konnte Fynn-Lukas nur die ersten drei Wochen stillen, und danach bin ich, wie es mir meine Hebamme geraten hat, gleich auf die 1er Milch umgestiegen. Er kam auch sofort super damit klar. Während des Stillens waren es alle 2-2 1/2 Stunden, und seitdem er die 1er bekam, da waren es alle 3-4 Stunden.

Hoffe, das hilft dir ein bisschen #freu

lg marie mit Fynn-Lukas (10. März 07

Beitrag von hering_04 27.08.07 - 12:19 Uhr

Hallo Nadja,

trinkt Louisa die Flasche leer? Vielleicht steigerst du einfach erstmal die Menge.
Ich bin auf die 1er umgestiegen, als Hannah 12 Wochen alt war.

LG, die Kerstin

Beitrag von zuckermaus211 27.08.07 - 12:22 Uhr

Ja sie trinkt die 105 ml fast leer. Habe schonmal die letzen flaschen 135 ml gemacht aber da bleibt meist immer 40-50 drin.

Deshalb mache ich wieder weniger.

Beitrag von hering_04 27.08.07 - 12:32 Uhr

dann kanns schon sein, dass die Pre nicht mehr so lange vorhält u sie schneller wieder Hunger hat.


Beitrag von cutie23 27.08.07 - 12:51 Uhr

Hi,

unsere Maus ist fast 13 wochen und bekommt immernoch die PRE... wir hatten aber auch mal so eine Phase wo sie alle 2 Std. Hunger hatte (dauerte ca. 1 woche)... Ich würde erstmal abwarten vielleicht legt es sich wieder, oder du machst ihr mehr falls sie die Flasche austrinkt.

Lg Manu & Tara * 30.05.2007

Beitrag von nadinchen82 27.08.07 - 13:33 Uhr

Ich würde auf 1`er umsteigen,schon daran merkst du doch das dein kleines nicht mehr satt wird..steig ruhig um und höre nicht auf die dummen bemerkungen der anderen....
Ist doch alles schwachsinn,was manche dir geraten haben.......jeder muß selbst entscheiden können....
Florian bekommt seit der 5 Woche 1`er Milch und ihm hat es gut getan

Nadine mit Florian 4,5 Monate

Beitrag von svenja2006 27.08.07 - 13:54 Uhr

Was ist das denn für ne Antwort???

"Ist doch alles schwachsinn,was manche dir geraten haben"

Sorry, aber mit 5 Wochen braucht wirklich kein Kind 1er Nahrung!!!!!!!

Beitrag von caligirl83 27.08.07 - 14:16 Uhr

ja dann bin ich#augen ja mal Gespannt auf deine Antwort warum braucht kein 5 Wochen altes Baby 1er Milch ???????????????????????????????????????????????????

Beitrag von lulu2003 27.08.07 - 21:59 Uhr

Hallo Nadja,

ich würde auch auf jeden Fall bei der Pre Nahrung bleiben. Wie schon geschrieben haben die Kleinen das öfter mal und in der 6. Woche steht auch ein Wachstumsschub an. Da haben sie schon mal mehr Hunger. Ich würde solange wie es geht bei der Pre Nahrung bleiben. Das die Babys mit der 1er Milch länger oder besser schlafen ist völliger Quatsch. Unser Junior (inzwischen 3,5 Jahre alt) hat bis zum 13. Monat nur Pre Milch getrunken und ist immer satt geworden und hat gut geschlafen.

Lieben Gruß
Sandra