Kann ich meinem Hund die Haare färben?

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von susanne1973 27.08.07 - 12:22 Uhr

Nein, Spaß beiseite:-p

Unsere Hündin (9 Monate) bekommt leider sehr viel graues Stichhaar.
Gibt es irgend etwas um das zu vermeiden? Kann man irgendwas ins Futter mischen?

Und gibt es etwas für schönes glänzendes Fell? Sie bekommt einmal in der Woche ein Eigelb ins Futter, außerdem Olivenöl, Quark, Hüttenkäse und Hokamix.

#danke für Antworten

Gruß Susanne

Beitrag von popcorn 27.08.07 - 12:33 Uhr

nein, da kannst du nichts machen, sie bekommt nun eben ihr richtiges fell


was ist es denn für eine rasse???

Beitrag von susanne1973 27.08.07 - 12:47 Uhr

Hallo,

das habe ich mir fast gedacht.

Wir haben einen schwarzen Terrier. Wie der Name schon sagt, sie sollte natürlich mehr schwarz bleiben. Macht aber nichts, sie ist sooo lieb und wir nehmen sie wie sie ist.

Gruß Susanne

Beitrag von popcorn 27.08.07 - 13:08 Uhr

ja, dann wird es so sein.. :-)

Beitrag von gluecksbaerchi-ab 27.08.07 - 12:39 Uhr

mußte grad grinsen *g*

Habe das erste mal meinen Jerry geschoren als er ca. 4 monate alt war (wenn überhaupt) da war er noch pechschwarz, seither ist er grau und bleibt es auch, AUSSER an stellen wo er gebissen wurde und fell nachgewachsen ist, das wurde dann wieder schwarz #kratz

aber denke man kann da nix machen, ist halt natur :-)

Gruß, Nicole

Beitrag von hunaro 27.08.07 - 17:45 Uhr

Huhu Susanne !

Der Schwarze Terrier hat ja in den Ahnen einen sehr hohen Anteil Riesenschnauzer. Daher kommt auch das Stichelhaar. Bisher habe ich bei den Riesen nahezu immer erlebt, das sie im Pubi-Alter diese Stichelung haben. Wenn sie vernünftig getrimmt wurden, dann wurden sie immer lackschwarz.

Wie sieht bei euch das "Styling" aus? Ihr schert sie doch hoffentlich nicht, sondern lasst sie trimmen?

Dorschlebertran gebe ich immer fürs Fell. Funktioniert superschnell, aber natürlich nicht sofort.

LG, Ute

Beitrag von susanne1973 27.08.07 - 17:50 Uhr

Hallo,

im Moment ist sie sehr ungepflegt, da wir uns über den Züchter zu einem Trimmkurs angemeldet haben.
Zuletzt getrimmt wurde sie im Mai vor der Ausstellung.

Bekommt man den Dorschlebertran im Zoohandel?

Ich will auch nicht wegen jeder Kleinigkeit beim Züchter anrufen.

LG Susanne

Beitrag von hunaro 27.08.07 - 17:53 Uhr

Kriegst du im Freßnapf oder anderem Futterhandel. Ich nehm das von "Trixi". Das ist o.k. , und meine Damen lieben es.

LG, Ute

Beitrag von krokolady 27.08.07 - 23:14 Uhr

hey klar.....jeder kann sich doch sein Tier so lakieren wie es ihm gefällt :-p