War beim FA, bitte um Hilfe!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von flummi_82 27.08.07 - 12:43 Uhr

Hallo,

ich hatte ja 3 schwache positive Tests.

Der FA machte US, er meinte ich sehe nicht Schwanger aus, meine Gebährmutter ist 7mm aufgebaut, wie kurz vor der Mens.
Aber meine Mens ist nicht in Sicht, mein MuMu ist seit ca 2 Wochen weit oben und sie kommt nicht runter.
Was meint ihr?? Könnte ich trotzdem SS sein?

Er machte Bluttest weil er denkt ich könnte evtl eine ESS haben oder dass ich ein Abbruch hatte.

Er wird mich irgendwann diese Woche anrufen.

Ach, bin irgendwie am Boden zerstört, kann mir jemand helfen, bitte???

LG

Beitrag von chez11 27.08.07 - 12:46 Uhr

huhu#freu

Ist ja ne tolle aussage von deinem Arzt#augen der weis aber hoffentlich das die Schleimhaut vor NMT auch bei einer SS genauso aussieht, das er nix sehen konnte ist ja nicht verwunderlich in einem so frühen statium;-)
Warte mal die werte ab und vielleicht sieht man schon beim nächsten mal was;-)

LG;-)#klee

Beitrag von flummi_82 27.08.07 - 12:52 Uhr

Du meinst also ich könnte doch SS sein?
Ich finde es ja auch so komisch mit MuMu der immer noch weit oben steht.

Er meinte auch er sehe keinen ES. Und dass halt meine Tage bald kommen wurden, habe auch seit 2 Wochen ULSchmerzen, er meinte es könnte auch ne Zyste gewesen sein die geplatzt ist und ich deshalb sone Schmerzen hatte.

LG

Beitrag von verrueckt 27.08.07 - 12:48 Uhr

hi

also ganz erlich wenn mein fa sowas zu mir sagen würde dann würde ich aber ganz schnell den arzt wechseln

gruß

Beitrag von flummi_82 27.08.07 - 12:54 Uhr

Warum?? Meinst du er hat unrecht?
Ich weiss es einfach nicht und die Gebährmutter ist aufgebaut wie kurz vor Mens, nur dass ich sie nicht bekomme#kratz

LG

Beitrag von eva-marie 27.08.07 - 12:53 Uhr

In welcher SS-Woche schätzt du dich denn?

Viele Grüße

eva-marie

Beitrag von flummi_82 27.08.07 - 12:56 Uhr

Lange Geschichte,

also Rechnerisch wäre mein NMT am 16.08. hatte aber komische Blutungen am 12.08. Deshalb meinte der FA auch dass ich evtl ne Zyste hatte die kaputt ging.... oder halt fruehzeitiger Abbruch.
War am 23.08. beim FA.

Hmmm

LG

Beitrag von teufelchenxxs 27.08.07 - 14:34 Uhr

Ich musste bei der 1. ss auch lange warten, bis es sich "bestätigte". Drei mal bei FA, 7 Tests....

Da war ich schon 14 Tag über dem NMT.

Kopf hoch und...warten#hicks

Lg

Tina

Beitrag von flummi_82 27.08.07 - 14:36 Uhr

Lieben Dank,#herzlich
das macht mir Mut.

#danke:-D

LG