Baby 3Wochen alt-wachstumsschub 10 tage? oder was ist das??? Bitte

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von yuna2002 27.08.07 - 12:50 Uhr

Hallo
als Mutter von schon einem Kind Kind müßte man meinen man hätte die Weißheit mit ne´m#koch;-) na ihr wißt schon#freu

aber jetzt weiß ich nicht weiter...
mein Sonnenschein geboren am 07.08.07
( eigendlicher EBT 20.08.07 ) ist seid 2 Tage sooooooooo unruhig...!!
Bauchschmerzen schließe ich mal aus...
Krank o.ä. auch...( Fieber hat er keines..)
Verdauung klappt...

...ist oder wird das der 10 Tages Schub ?bzw kündigt er sich an ?
wenn ich vom eigendlichen EBT ausgehe?

er " würscht " seid 1-1/2h wie ein wilder rum die Äuglein sind zu...

dabei ist er sooooo laut und unruhig das ich aufgestanden bin...#hicks
nach dem Mittagsschlaf das gleiche....
nur auf meinen Arm und nur am drehen ,biegen, quengeln...
lege ich ihn hin--gibts gleich wieder Geschrei !!!

am besten bekommt ihn noch das pucken aber den ganzen Tag???

keine Ahnung was er hat ???

habt ihr ne´n rat?

P.s. auf´s Tragetuch warte ich :-[ lieferschwierigkeiten bei ebay

Beitrag von lenilina 27.08.07 - 12:55 Uhr

Ich tippe trotzdem auf Blähungen.

Stillst Du?

Bei meiner Kleinen fing das auch so in der 3. Lebenswoche an.
Blähungen, quengeln, Dauergeschrei.

Bin mit ihr zum Osteopathen. Elina hatte Blockaden in der Halswirbelsäule und im Kopf. Jetzt gehts ihr supi.

Vielleicht wäre das auch was für Euch.

LG Kati mit Elina *28.06.07

Beitrag von yuna2002 27.08.07 - 13:01 Uhr

Hallo Kati

erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort !

nein ich stille nicht-nehme Avend Flaschen und Nestel Beba sensitiv Pre Ha na ja kann vielleicht sein ... pupsen tut er viel.... aber wenigstens klapts jetzt mit der Verdaunung... hatten vorher da so unsere Probleme....
Sab simplex ne ich auch dazu... ???

was kostet der Osteopath und brauch ich da eine Überweisung vom KA ?

lg yuna

Beitrag von lenilina 27.08.07 - 13:05 Uhr

Ich hab 70 Euro beim Osteopathen bezahlt.

Die Sab Tropfen kannst Du in jede Flasche machen. Ansonsten helfen Carum Carvi Kümmelzäpfchen. Mach doch die Flasche mit Fencheltee statt Wasser. Mach ich auch so. Leg ihm außerdem ein warmes Kirschkernkissen auf den Bauch.

Beitrag von yuna2002 27.08.07 - 13:08 Uhr

Hallo ich noch mal

Kümmelzäpfchen hab ich da... aber er weint ja nicht die ganze Zeit???
soll ich´s trotzdem mal probieren?
Kirschkernsäckchen und Fenchel Anis Kümmeltee ( damit mach ich die Flaschen..)
mach ich zusätzlich

yuna

Beitrag von lenilina 27.08.07 - 13:13 Uhr

gib ihm doch abends ein zäpfchen. dann könnt ihr beide besser schlafen.;-)

ansonsten würde ich wirklich mal zum osteopathen gehen.
eine überweisung brauchst du nicht.

http://www.osteopathie.de/service-therapeutenliste.html

da findest du sicher einen in deinernähe

Beitrag von yuna2002 27.08.07 - 13:19 Uhr

Danke versuchs dann mal mom hat er wieder die äuglein zu...
guck gleich mal wegen dem Osteopaten bei mir in der Nähe !!!
lg und nochmals danke yuna#blume