schlafgeräusche baby knapp vier wochen alt

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von laisa 27.08.07 - 13:04 Uhr

hallo ihr alle

heute hab ich mal eine frage.
unsere antonia (*2.8.2007) schläft zum teil sehr unruhig (tag und nacht) und macht dann so seltsame geräusche (hört sich so gepresst an). teils streckt sie sich dabei dann durch.
manchmal wird sie richtig weinerlich im schlaf

kennt ihr das auch?
sie schläft in ihrem eigenen bettchen neben unserem bett.

danke
laisa

Beitrag von josefin79 27.08.07 - 14:29 Uhr

hi laisa!

Ja, das kenne ich auch...Henri macht das auch schon seitdem er zu Hause ist.#schmoll
So ganz genau hab ich aber auch noch nicht heraus, ob es jetzt an Blähungen:-[ liegt oder wirklich nur, daß er nicht allein liegen mag in seinem Bettchen. Wenn ich ihn zu mir ins Bett lege und ich mich mit ihm einkuschel#gaehn, dann ist's wie weggeblasen und wir schlafen seelig wieder ein.

Hast du sie mal zu dir ins Bett geholt??#gruebel Könnte ja evtl. auch die "Einsamkeit" sein#kratz. Man darf nicht vergessen: Sie waren 9 Monate uns ganz nah und sollen nun von jetzt auf gleich alleine klar kommen!!??!!#gruebel#augen#kratz

Lieben Gruß, Jennifer mit Henri *09.07.07

Beitrag von osaris 28.08.07 - 11:38 Uhr

Hallo,

wir kennen das auch. Lion streckt sich unheimlich laut und stöhnt und ächzt dabei. Meinen Mann stört das immer unheimlich und morgens treibt es ihn aus dem Bett.

Ich finde es zwar auch hin und wieder nervig, weil es wirklich richtig laut ist, aber was soll man machen. Da müssen wir durch und wahrscheinlich wird es irgendwann weniger oder leiser.

Gruß Anja mit Chiara (19.02.03) und Lion (15.07.07)