Pre oder HA Nahrung ???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von mutti2007 27.08.07 - 13:06 Uhr

Hallo,

ich habe eigentlich vor nach der Geburt den kleinen zu stillen.
Aber ich würde gerne schon etwas zuhause haben, falls es nicht so klappen sollte mit dem stillen.

Aber was nehme ich das am besten ? Pre-Nahrung, HA Nahrung,(was ist da eigentlich der unterschied?) welche Marken könnt ihr empfehlen.

Vielen dank schonmal für eure Antworten.

LG kati mit tobey 36+2 ssw (ET-26)

Beitrag von susanne1973 27.08.07 - 13:29 Uhr

Hallo,

wenn bei euch ein Allergierisiko besteht, dann HA (heißt Hypoallergen), ansonsten normale Pre-Nahrung.
Sicherheitshalber kannst du aber auch im Krankenhaus oder bei deiner Hebamme nochmal nachfragen.

Gruß Susanne

Beitrag von mutti2007 27.08.07 - 15:20 Uhr

Hallo,

mein Mann hat Heuschnupfen zählt das auch dazu ??

LG Kati mit Tobey 36+2 SSW

Beitrag von orage 27.08.07 - 13:36 Uhr

Im Krankenhaus haben viele noch etwas anderes versucht - statt Milchersatznahrung: abpumpen. Die Milchpumpe verschreibt man dir dann im Krankenhaus und kannst du in der Apotheke abholen.

Hast du eine Nachsorgehebamme bzw. einen Kinderarzt? Die haben meist auch kleine Milchproben für den Notfall.

Beitrag von caligirl83 27.08.07 - 14:04 Uhr

Pre-Milch kann vom ersten Tag an nach Bedarf gegeben werden. Sie ist dünnflüssig und der Muttermilch so weit wie möglich angeglichen.
1-Milch gilt genau wie Pre-Milch als "Anfangsnahrung". Sie enthält aber zusätzlich zum Milchzucker Stärke und weitere Kohlenhydrate und wirkt deshalb sämiger und sättigt länger. Allerdings belastet sie Babys Verdauung mehr als Pre-Milch. Und Sie könnten Ihr Baby damit überfüttern. Halten Sie sich deshalb genau an die Mengenangaben der Hersteller. Zwingen Sie Ihr Kind nicht zum Austrinken und geben Sie ihm, wenn es mehr möchte, über die vorgesehene Menge hinaus lieber Pre-Milch.

2-Milch oder "Folgemilch" eignet sich erst vom fünften Monat an, wenn Babys zusätzlich Brei und Gemüse bekommen. Gegenüber Kuhmilch ist sie mit einigen wichtigen Stoffen angereichert, zum Beispiel mit essentiellen Fettsäuren, den Vitaminen A und C, Eisen und Jod. Sie können Ihrem Kind statt der Folgemilch aber auch weiter Pre- oder 1-Milch geben. Für alle Produkte gilt: am besten ohne Kristall- oder Haushaltszucker (auf Zutatenliste achten)!
HA-Milch dient dem Schutz von Babys, die von ihren Eltern eine Allergie "erben" könnten. Manche Babymilch enthält zusätzlich Omega-3-Fettsäuren. Die langkettigen, mehrfach ungesättigten Fettsäuren sollen die Entwicklung des Gehirns und die Sehschärfe fördern. Auf dem Etikett stehen dann Kürzel wie LCP oder auch LCPufa. Damit Babys mit Flasche optimal versorgt werden, fordern Experten wie Professor Berthold Koletzko von der Uni-Kinderklinik München: "Industriell hergestellter Säuglingsnahrung sollten Omega-3-Fettsäuren zugesetzt werden."

Also ich kann dir da Hipp eigentlich Emfehlen da bin ich mit Meinen beiden gut Gefahren, habe aber von Anfang an 1er gefüttert, aber jedes Kind ist halt verschieden und Verträgt nicht alles. Frage einfach im KH oder bei deiner Hebamme (falls du eine Hast) die können dir da sicher noch mehr drüber sagen.


Beitrag von emilymaria 27.08.07 - 15:28 Uhr

Hallo,

wenn dein Mann Heuschnupfen hat, würde ich HApre nehmen - gibt es leider nicht so oft (ich glaube Hipp und noch eine, so ne blaue Packung) und ist entsprechend teurer als alle anderen (1erHA oder normale pre)

Liebe Grüße, Mari

Beitrag von mutti2007 27.08.07 - 17:55 Uhr

Danke euch allen für eure Antworten-

LG kati mit Tobey 36+2 SSW

Beitrag von wenke77 27.08.07 - 21:06 Uhr

H.a. Nahrung ist hypoallergene, also wenn Eltern z.B. schon Allergiker sind, ists besser diese zu Verwenden..

PRE heißt, vor dem Brei bzw diese Anfangsmilch ist der MUTTERMILCH sehr ähnlich...

Wir füttern das BEBA h.a, start pre #pro