Immer diese doofen Bemerkungen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von yvonne111 27.08.07 - 13:07 Uhr

Keine Ahnung ob mir das peinlich sein soll oder nicht.
Auf jeden fall ist es mir unangenehm.
Unser kleiner ist gestern 9 Monate alt geworden und ist schon von anfang an ein kleiner Wirbelwind.
Kann keine 5 Minuten ruhig sein. Ist ja auch nicht schlimm hab mich ja dran gewöhnt das er einen sehr starken Bewegungsdran hat.
Er hibbelt beim sitzen und findet es lustig ständig mit dem Kopf zu schütteln wie beim Nein sagen.
Er liebt diesen Eskimo Kuß (nase an nase reiben)

Und er liebt es wenn er auf allen vieren ist hin und her zu wippen.
Macht ihm halt spaß.
Er lacht dabei und es sieht auch ziehmlich lustig aus.
Aber ständig müssen Bekannte oder Familie genau dazu irgend welche Komentare abgeben, wie z.B. DER BRAUCHT EINE FRAU oder NA ZU LANGE BEI MAMA UND PAPA IM SCHLAFZIMMER GEWESEN!!!#schock#hicks#gruebel
Was soll so etwas?

Kann man sich solche Komentare nicht sparen.
Ich muss mir so etwas dauernt anhören.
Langsam ist es mir schon peinlich wenn der kleine wieder auf dem Boden rum krabbelt und zum WIPPEN ansetzt.
Warte dann schon förmlich wieder auf so ein Komentar.

Haben manche Leute einfach nichts anderes im Kopf als bei solchen bewegungen an SEX oder dergleichen zu denken?:-[

Tut mir leid aber das liegt mir schon so auf dem Herzen es los zu werden.#schmoll



Danke für´s zuhören.

Lg
Yvonne+Philipp 26.11.2006

Beitrag von caligirl83 27.08.07 - 13:16 Uhr

Konter doch einfach mit nem Spruch !
in etwa :

Ja vieleicht sollte ich mal im nem Single cafe nachscheuen ob sich jemand findet für meinen Kleinen.

Lass sie doch Reden !

Aber an diese Sprüche oder Ähnlich muss man sich gewöhnen finde sie auch nicht Toll aber machen kann man ja eh nix dran! So sind halt viele Leute! #freu

Also Entspannen und kurz und Locker KONTERN ;-)

Viel Spaß noch mit dem Kleinen Wibbel Wabbel so sind halt Kinder und das ist auch gut so das sie so sind.#freu

Beitrag von shakira0619 27.08.07 - 13:22 Uhr

Entschuldige, ich hab mich verschrieben.
Ich meinte keinen Ventilator, sondern einen Vibrator... ;-)

Beitrag von shakira0619 27.08.07 - 13:25 Uhr

Oje, hab ich gerade an die falsche Stelle geschrieben. Tut mir leid!

Beitrag von engelchen28 27.08.07 - 13:17 Uhr

hi yvonne!

sowas beknacktes!!!!! wie kommt man denn auf so eine idee???? sowas habe ich noch nie zu hören bekommen und natürlich hat sophie - wie die allermeisten kinder auch - irgendwann mal gewippt als vorstufe zum krabbeln.

die kommentare sind echt sowas von dämlich. ich würde darauf einfach gar nichts erwidern...solch eine dämlichkeit gehört ignoriert.

lg und lass dich bloß nicht ärgern!!!

julia mit sophie (2 1/4) und paulina (11 wochen) #freu

Beitrag von knochenmaid 27.08.07 - 13:19 Uhr

Hallo!

Wie kann man bei einem Baby an Sex denken???
Sind die Leute noch ganz dicht????

Klar sieht das aus, wie bei nem Karnickel, aber ich würde das nie, NIEEEE sagen.

Sag den Leuten, dass es pervers ist.
Zeig ihnen wie sehr sie sich daneben benehmen und wie unangebracht diese Sprüche sind.
Dein Kleiner ist ein BABY!
Wer das nicht verstehen will sollte mit dem Kind nichts mehr zu tun haben. Am Ende steckt da auch noch was Persönliches hinter solchen Sprüchen. #schock

LG
Kathrin

Beitrag von shakira0619 27.08.07 - 13:21 Uhr

Hallo!

Junis macht sowas auch. Also an Sex hab ich da noch nie dran gedacht. Was für ein Schwachsinn!! Manche Leute....

Da fällt mir ne "schöne" Geschichte ein... Ich habe früher "Das schwarze Auge" gespielt und war dort eine Magierin. Da hab ich mir damals nen Zauberstab gekauft. Aus Plastik mit lila Glitzer drin.

Letztens hab ich dann im Freibad erzählt: "Junis spielt schon Harry Potter. Ich hab meinen Zauberstab auf dem Dachboden gefunden."

Und was passiert: "Alle lachen und sagen: "Oha, den Zauberstab..." und denken an einen Ventilator.

Sowas bescheuertes!! #augen

Ich finde es auch nicht witzig, wenn man bei kleinen Kindern an sowas denkt.

Liebe Grüße, Shakira0619

Beitrag von shakira0619 27.08.07 - 13:24 Uhr

Sorry, hab mich vertan.

Ich meinte natürlich einen Vibrator und keinen Ventilator... #augen

und hab`s grad auch noch unter die falsche Antwort gesetzt. Oh mann, ich glaub, ich mach mal Mittagsschlaf... #gaehn

Liebe Grüße

Beitrag von nityanandi 27.08.07 - 14:42 Uhr

hey,

ich glaube, ich würde solche leute direkt auf ihre sexualisierte wahrnehmung ansprechen. dann ist das ganze IHNEN peinlich, und für die zukunft unterlassen sie solche bemerkungen hoffentlich.

ist ja eigentlich nicht dramatisch, aber mich würds auch stören.

Beitrag von pecore 27.08.07 - 15:01 Uhr

Sag denen, dass das nicht normal ist, was sie da von sich geben. Also sowas habe ich ja noch nie gehört!

Ich habe das noch nicht mal gedacht, ganz einfach, weil ich mit einem Baby nichts, aber auch gar nichts mit Sex verbinde. Als denen würde ich einen Spruch ansagen...


Liebe Grüße

Beitrag von tigerin73 27.08.07 - 16:50 Uhr

Hä, wie gestört ist das denn?#kratz
Laura hat auch gewippt vor dem Krabbeln, sah witzig aus, aber an sowas habe ich dabei echt nicht gedacht!
Wenn den Leuten nix anderes einfällt, kann man ihnen echt nur noch eine Therapie empfehlen!
Gute Nerven weiterhin und lass dich nicht unterkriegen

Jutta mit Laura (11 Monate)

Beitrag von frischi76 27.08.07 - 19:36 Uhr

Hallo Yvonne,

entschuldige bitte, aber ich mußte erstmal herzhaft lachen.#freu
Mein Kleiner macht auch solche Bewegungen, aber wir lachen drüber und machen auch Scherze.
Nicht alles so ernst nehmen!!#liebdrueck

LG auch eine Yvonne mit David *03.11.2006