Ich will einfach nicht mehr 28.ssw

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von akasha1802 27.08.07 - 13:20 Uhr

so,jetzt mit den Fingern schnipsen
und das Baby ist da.

Ich habe keine Lust mehr.
Ich kann nichts mehr machen.
Der Scheiß Ischias,nix bringt was.Das geht seit der 14.ssw
Lasern ist doof,Massage ist doof,Krankengymnastik ist doof,Fußreflexzonenmassage ist doof.

Ich kann einfach nicht mehr.

Irgendwo gemütlich sitzen??Das wäre schön,aber nein,geht auch nicht lange gut.

Ich würde sooo gerne mal wieder
- gut schlafen können
- mich im schlaf ohne schmerzen drehen können
- mit meinem Sohn auf den Boden spielen (legos,sandkasten usw.)
- lange spaziergänge machen,ohne schmerzen

ich will einfach nicht mehr,und ich habe noch 12 Wochen traurig traurig

Bin nervlich am ende,leicht reizbar
Und nichts kann man machen.
Ich kann die schwangerschaft gar nicht genießen

Beitrag von simmie 27.08.07 - 13:24 Uhr

Oh wei, das ist schlimm!
Ich kann es zwar nicht ganz nachvollziehen, weil ich diese Schmerzen immer nur nen Tag lang habe, und am nächsten sind sie dann wieder weg, aber ich weiß, wie das ist, wenn man nicht mehr auftreten geschweige denn Treppen laufen kann!
Aber was mir immer gut hilft, ist Wärme. Ich heize mir ein Traubenkernkissen in der Mikro auf, und das kommt dann solange auf den Rücken, bis es abgekühlt ist (20 Minuten etwa).
Hast du das schon probiert? Na ja, wahrscheinlich schon...

LG Simmie
(26+6)

Beitrag von akasha1802 27.08.07 - 13:27 Uhr

Huhu Simmie,

ja leider habe ich das auch ausprobiert,brachte nur für ein paar Minuten etwas.

Wenn es wenigstens nur alle paar Tage wäre,und nicht täglich,

Morgens geht es noch,aber nach 12 Uhr kannst mich in die Ecke stellen.

Ich zähle schon fast die Tage (88 Tage noch)

Beitrag von kri110 27.08.07 - 13:31 Uhr

Oh du ärmste!

ich habe bei meiner 2. SS im Gv-Kurs tolle Sachen gezeigt bekommen, wie man die Schmerzen erträglicher machen kann!
Hast du schon Akupunktur versucht?
Kri 35+4SSW#liebdrueck

Beitrag von nuppi86 27.08.07 - 13:31 Uhr

Ich auch kein bock mehr haben tun!

Bei mir isses nicht der ischias sondern ne symphysenlockerung. alles was du aufgezählt hast kann ich auch nicht mehr so wirklich machen und ich habe hier nen 13 monate alten sohn und der papa ist auf montage!

bleibt uns trotzdem nichts anderes übrig als augen zu und durch!

ich wünsch dir viel kraft!

lg bine & luca 1 jahr & boy inside 31 ssw

Beitrag von dani324 27.08.07 - 13:34 Uhr

Hallo,

ruhig bleiben......#liebdrueck

Ich kenn das Gefühl gut....Meine letzte Schwangerschaft verlief mit vielen Komplikationen und die ganzen Monate hatte ich nur Angst....Das war auch unerträglich....

Aber Du wirst entlohnt....Nur Geduld....
Danke Gott dafür, dass es Deinem Wurm gut geht und es ihm gefällt, wo er ist ;-)

LG
Dani

Beitrag von nana141080 27.08.07 - 13:39 Uhr

hallo!
geh zum osteopathen!der hat mir bei meinen super starken schmerzen#augen (wollte schon ins kh) auch geholfen!
deine hebi kann auch akupunktur machen.
kreuzbeinmassageöl abends einmassieren und dann wärmekissen!
wenns schlimm ist therma med pflaster rauf machen.
übung 1:
gerade liegen und die beine auf dem boden abwechselnd vor und zurück schieben.
übung 2: auf dem boden liegen.füße aufstellen und und po hoch und runter.
beides immer 10 mal dann pause.2x am tag!
alles gute.
nana die dich versteht!

Beitrag von akasha1802 27.08.07 - 20:03 Uhr

@Nana das habe ich alles schon durch,alles ausprobiert was man in der Schwangerschaft machen darf/kann

Ich lass mich aber weiter hin den Rücken und die Füße massieren,das ist immer sooooo schön *g*

Beitrag von nana141080 27.08.07 - 20:31 Uhr

kaum habe ich es dir heute mittag gesagt,
habe ich heute abend wahnsinnige schmewrzen!mist!
also wieder volles programm!aber denn ist es in 2-3 tagen erstmal wieder weg!
#augen:-)

Beitrag von emilylucy05 27.08.07 - 13:40 Uhr

Ojeojeoje, ... irgendwie kommt mir das bekannt vor ...

Ich hatte auch schon sehr früh probleme mit dem Ischias. Hab mir von der Hebi übungen zeigen lassen die mir geholfen haben wenns ganz arg war.

Hab mir bei ebay dann n Babybelt ersteigert. Bin froh das ich das ding hab, hat meinem rücken sehr gut getan und hab keine probleme mehr damit.

lg emilylucy 31+1

Beitrag von emeliesophie 27.08.07 - 13:59 Uhr

joa da sagste was, ich bekomme die ganze schwangerschaft kaum luft,wenn ich auf einem stuhl sitze.
mittlerweile frage ich mich, wie ich die letzten 12 wochen aushalten soll.
wenn ich auf meiner coutch liege, komme ich ohne schmerzen kaum noch hoch,das ist zum kotzen.
und wir sind erst in der 28 woche, was soll das werden, wenn wir in der 36 sind ??
*angst hab*
aber mein krümel meldet sich immer fein, und somit bin ich heil froh, dass er lebt, und bin um jede woche dankbar, die er in meinem bauch ist ist,und weiter wachsen darf!!
sieh es von der positiven seite, wenn unser baby jetzt kommen würde,währe es ohne klinische geräte kaum übnerlebensfähig...

emelie die ebenfalls in der 28 ssw ist ;-)