Kann man schon testen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von irishgirl 27.08.07 - 13:30 Uhr

Hallo meine Lieben,

bin jetzt am ZT 23 und habe immer einen klaren 28 Tage Zyklus, könnte man da mit einem SS-Frühtest schon testen?

Hab irgendwie das Gefühl als ob es geklappt hätte, kann es gar nicht richtig beschreiben.

Lg, Irishgirl

Beitrag von silkesommer 27.08.07 - 13:32 Uhr

mensch es sind doch nur noch 5 tage, warte die doch noch ab und ein ergebnis dann wäre sicherer als eines von morgen

viel glück


silke

Beitrag von tobo07 27.08.07 - 13:34 Uhr

Hallo.....

nur Geduld..... lieber bis zu den NMT warten bzw. danach testen, dann kannst du dir auch wirklich sicher sein!

#klee#klee drücke dir die Daumen

lg tobo

Beitrag von nickimausi21 27.08.07 - 13:37 Uhr

Hi!

Ich bin heute auch ZT 23! Hab NMT am 2.9. !!!

Ich würde ja auch so gerne testen, aber es macht einen nur fertig wenn er neg. ausfällt und dann hofft man dass es vielleicht nur zu früh war... usw.

Hast du denn schon Anzeichen?

GLG Nicki
#liebdrueck

Beitrag von irishgirl 27.08.07 - 13:40 Uhr

Na ja, kann man sich natürlich auch einbilden, aber grundsätzlich schon so ein bisschen unterschwellige Übelkeit, aber wie gesagt, die Macht der Einbildung ist groß, außerdem sind wir ja erst im ersten ÜZ, das wäre ja ein riesiges Glück gewesen.

Aber wie gesagt, ich hab irgendwie das Gefühl es hätte geklappt, aber vielleicht ist der Wunsch der Vater des Gedanken.

LG, Irishgirl

Beitrag von nickimausi21 27.08.07 - 14:57 Uhr

Hi!

Bei mir auch nur Sachen die man sich auch leicht einbilden kann #hicks

Bei uns ist es auch erst der 2. Übungszyklus. Und überhaupt erst der 1. mit dem Clearblue Monitor zur Bestimmung des ES!

Aber ich hoffe auch dass es gefunkt hat! Weil das "Ereignis" #schein einfach perfekt war!!! Und ich weiß dass ich mich immer daran erinnern werde!

Irgendwie blöd, ich weiß.

Ich wünsch uns viel Glück dass wir unsere Tage für die nächsten 9 Monate nicht mehr sehen!!!

Wann wirst du testen?

GLG Nicki

Beitrag von sprudel100 27.08.07 - 16:45 Uhr

na willkommen im Club. ICh habe meinen NMT auch am 02.09. und wir sind im ersten ÜZ und auch ich habe wahrscheinlich die (eingebildeten) Beschwerden *Grins*

hab heute auch dran gedacht einen test zu kaufen und bin nun OHNE zu hause :-)

pati
die auch hofft und bangt

Beitrag von mama-chiara 27.08.07 - 13:39 Uhr

vergiss es!!arte bis zum NMT, oder besser noch 1-2 tage länger.

ich habe bei ES+10 einen positiven test gehabt, der wurde aber von tag zu tag schwächer, und am samstag (pünktlich) kam meine mens. Ich gehe davon aus das es dabei abgegangen ist.

Es gibt so viele frauen, die pünktlich ihre mens kriegen, und dabei unbemerkt ein befruchtetes ei verlieren.

ich wünschte ich hätte nicht getestet, dann bräuchte ich mir jetzt nicht so einen kopf machen.

also lass es lieber bleiben, und freu dich dann, wenn der NMT ohne mens verläuft, und du dann einen richtig fetten test in der hand hast.


LG

Beitrag von joey22 27.08.07 - 13:48 Uhr

Ich kann mich meiner Vorrednerin nur anschließen.
Versuche zu warten!

Auch ich habe bei ES+10 positiv getestet und nun meine Mens bekommen. Allerdings ist mein Test noch immer positiv und musste nun zum Bluttest!

@mama-chiara: Darf ich fragen, ob du nochmal getestet hast während der mens?

LG

Beitrag von mama-chiara 27.08.07 - 13:49 Uhr

nein, da meine tempi gefallen ist.


http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=204682&user_id=731733



das hätte sich nicht gelohnt. ;-)

Beitrag von joey22 27.08.07 - 13:52 Uhr

Oh, meine Temp ist nicht wirklich gefallen und ich hab' immer noch leicht pos. Tests!?
Ich hab' so eine Heidenangst.

Beitrag von mama-chiara 27.08.07 - 13:54 Uhr

zeig doch mal dein ZB, und mit welchem test hast du denn getestet??

Beitrag von mama-chiara 27.08.07 - 13:50 Uhr

ach ja, mit welchem test hast du denn getestet???

Beitrag von joey22 27.08.07 - 14:00 Uhr

Ich hatte verschiedene Tests:

Ebay-Tests
Clearblue
First Test (oder so ähnlich)
nochmal einen vom Drogeriemarkt

Nur einer (Hilary) war negativ.

Beitrag von mama-chiara 27.08.07 - 14:43 Uhr

halt mich bitte auf dem laufenden.

ich drücke dir alle #pro#pro#pro#pro#pro#pro
die ich hab und noch organisieren kann.#freu


LG

Beitrag von joey22 27.08.07 - 15:58 Uhr

Vielen Dank für deine DAumen - kann jeden gebrauchen!

Stimmt es, dass du heut' Burzeltag hast?

Dann nämlich:

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!
Lass' es dir gutgehen und dich verwöhnen!

Beitrag von joey22 27.08.07 - 17:29 Uhr

Hallo

Ich dreh’ noch durch!!!!
Um 16:30 Uhr hab’ ich angerufen und dann sagte der Doc zu mir, ja, nach dem Bluttest sind sie schwanger, aber noch ganz ganz frisch.
Daraufhin sagte ich, dass ich aber immer noch Blutungen habe (helles Blut) und Utrogest ja bereits am Samstag abgesetzt habe. Er meinte dann, ich soll Utrogest wieder nehmen.
Dann habe ich gefragt, wann ich wieder k ommen muss und dass ich wahnsinnige Angst bzgl.einer EL-SS habe! Er meinte dann, ich soll am Donnerstag um 09:30 Uhr zum erneuten Bluttest kommen und eine EL-SS könnte er jetzt auch noch nicht feststellen.

Beitrag von joey22 28.08.07 - 18:33 Uhr

Hallo!

Hab' das Pünktchen wohl gestern noch verloren.
Test heute ist negativ!

Danke trotzdem für die Daumen!

LG
Joey

Beitrag von chez11 27.08.07 - 13:48 Uhr

huhu

ne um gotteswillen, du bist gerade bei ES+9, da ist es sehr unwahrscheinlich das der test schon was anzeigt, warte mindestens noch 3 Tage;-)

LG