Hallo!!Mein freund eckelt mich!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von mona3 27.08.07 - 14:04 Uhr

Hallo!!Meine Tochter ist am Mizzwoch 3 Wochen alt!Sewit der Geburt habe ich richtige probleme mit meinem Freund,ich kann ihn nicht mehr ertragen!Er nervt mich nur wenn er in meiner nähe ist!!Sorry aber er eckelt mich an,seine Figur seine behaarung sein geruch einfach alles!!!Kennt das jemand von euch?Oder ist es einfach so,das unsere Bezirhung am Ende ist!!!

Beitrag von chrisbenet 27.08.07 - 14:13 Uhr

Hi,

wenn Du wirklich Hilfe willst, solltest Du ein bisschen mehr schreiben!
* ist es sein Kind?
*verhälst Du Dich anders?
* verhält er sich anders als vorher?
* hattet Ihr vor der Geburt schon Stress miteinander?
* habt Ihr viele Meinungsunterschiede? besonders bzgl des Kindes?
...

Gruss,
Chris

Beitrag von electra86 27.08.07 - 14:26 Uhr

Hallo mona!!
Ich habe auch oft Probleme mit meinem Mann, wir streiten uns momentan täglich... :-[. Aber angeekelt hat er mich nie... im gegenteil #hicks...
Mein kleiner ist jetzt 4 Wochen alt. Es ist einfach die komplette Umstellung...Das komplette Leben ändert sich jetzt, damit musst du und dein Mann erstmal klar kommen! Er hat wahrscheinlich auch Probleme damit....
Zusätzlich stellen sich bei dir wahrscheinlich die Hormone noch um und das kann einen auch ziemlich zusetzen (war bei mir auch so #heul)
Aber irgendwann wird bei euch (und uns #hicks) alles wieder normal verlaufen...hoffentlich
Meine Hebi hat mal gesagt: die meisten Beziehungen gehen nach dem 1. Kind kapputt #schock#augen
Lass den Kopf nicht hängen das wird schon wieder...
Was hilft: VIEL REDEN!!! Sobald ihr Ruhe habt redet über eure Probleme, das hilft sehr, wir machen das fast jeden Abend #kratz, du wirst sehen dein freund hat an der Situation auch ganz schön zu knacken ;-).

Alles Gute,
Steffi und #baby Noah Joel (*29.7.07)

Beitrag von rhodochiton 27.08.07 - 20:25 Uhr

Ich habe mal gelesen, dass das normal sein kann, wegen der Hormonumstellung. Bevor ich mich vom Freund trennen würde, würde ich warten, bis Du das Gefühl hast, Du seist wieder Dich selber. Bei mir hat es 1 Jahr (!!) gedauert. Also überstürz nichts...