Nachuntersuchung

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von julie65 27.08.07 - 14:14 Uhr

Was stellt die FÄ alles zur Nachuntersuchung an? Hab keine Ahnung und Bammel, dass alles i.O. ist. #gruebel

Beitrag von zicke1985 27.08.07 - 14:19 Uhr

Hallo!

Bei der Nachuntersuchung wurde bei mir unten rum geguckt und die brust abgetastet ob alles i.O. ist. Der Vertretene FA wollte dann auch noch das Kind sehen.

LG Silke + Nele *17-06-2006*

Beitrag von darkblue81 27.08.07 - 16:34 Uhr

Hallo,

mein FA hat nach der Dammnaht geschaut, ob das alles i.O. ist, einen Abstrich gemacht und US sowie den Bauch abgetastet. Der Busen wurde auch kurz abgetastet, was ich aber nicht so prickelnd fand (bin Stillmami, der Busen war voll und na ja).

Ach und nach meiner KS-Narbe hat er auch nochmal geschaut (ist nun 5 Jahre alt).

Also keine Panik, es ist noch keiner gefressen worden ;-)

LG

Nicole

Dominik (6 Jahre)
Moritz+Jonas (5 Jahre)
Cedric (8 Wochen)

Beitrag von julie65 27.08.07 - 21:41 Uhr

Hallo Nicole,
danke für die ausführliche Antwort.
Gratuliere dir - vier Jungs - da kommt keine lange Weile auf, was?
Ich habe zwar keine Dammnaht aber die Vorstellung, dass da "unten" wieder alles gedehnt werden soll, verschafft mir Gänsehaut. #schwitz

LG Angela