Das bekannte "ich-fühl-mich-unschwanger-"Syndrom Silopo

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von reni0707 27.08.07 - 15:18 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

mich hat es auch wieder erwischt, diese blöde Zeit in der man sich total unschwanger fühlt. Dabei habe ich noch Anzeichen Müdigkeit und Übelkeit. Aber es zwickt und zwackt im Moment nicht und das macht mich wahnsinnig. Ja ich weiß wahrscheinlich ist es dumm und normalerweise sagt man ja solange keine Schmerzen oder Blutungen sind, sollte alles ok sein. Das ist auch nicht der Fall, aber ich schon mal eine FG in der 11.ssw und da hatte ich auch keine Schmerzen oder Blutungen, da hat einfach das kleine Herz aufgehört zu schlagen...Bitte muntert mich etwas auf...ich habe Freitag endlich meinen langersehnten Vorsorgetermin...ich hoffe alles gut...

Lg Reni0707 + #baby 6+5

Beitrag von sosch1976 27.08.07 - 15:31 Uhr

Tröste Dich,
ich würde mich bis heute "unschwanger" fühlen, wenn nicht seit 2 Wochen jemand meine Blase als Hüpfburg benutzen würde und so langsam mein Bauch mir die Sich auf meine Füße versperrt.

Ich hatte weder Anzeichen noch Beschwerden, bis zur 18-19.SSW hab ich garnicht bemerkt SS zu sein.

Das das unsicher und ängstlich macht.. ja, stimmt, ich war die ersten 5 Monate nur panisch und konnte mich oft nicht fereuen weil ich immer dachte es passiert was.

Ich wünsch Dir noch eine schöne, ruhige SS,
lG Sonja mit Püppi 22.SSW

Beitrag von boxer77 27.08.07 - 15:35 Uhr

Hallo,
das Gefühl kenne ich nur zu gut.Bin jetzt in der 8SSW(durch ICSI),habe bis auf das ziehen was mal mehr+mal weniger ist aber bei belastung vermehrt+ein leichtes mal mehr+mal weniger ziehen in der Brust gar keine Symptome.Aber lt.meiner Gyn.ist ales bestens,Herz blubbert,Grösse o.B.trotzdem überkommt mich immer mal wieder dieses schlechte gefühl ist auch wirklich alles in ordnung,mache mich dadurch manchmal schon verrückt.Bin froh das ich meinen Mann+meine Familie habe die sehen das ales so entspannt+sagen es wird schon ales gut gehen.Habe morgen den nächsten US-Termin+prompt mache ich mir wieder gedanken,ist auch wirklich alles in ordnung.ich denke gerde wenn man schon einmal eine FG gehabt hat oder man so lange auf eine Schwangerschaft gewartet hat,das sind die sorgen wohl normal,man kann eben seine gedanken nicht ausschalten.Es gibt eben gute+schlechte Tage,mal mehr mal weniger.
Liebe grüsse