Erbrechen durch NuvaRing?

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von srilie 27.08.07 - 15:22 Uhr

Hallo Ihr!

Ich hatte schon vor ein paar Tagen mal gepostet, weil ich nicht wusste ob ich den Ring schon einsetzen soll oder nicht, da ich am Mittwoch in den Urlaub fahr und auf SB verzichten will. So da hab ich gelesen, dass der Ring nur noch bis 9.9. haltbar ist, deswegen hab ich ihn doch schon eingesetzt. Nun ja, ich erwach heute morgen und geh direkt aufs Klo und muss erbrechen....Könnte das an dem Ring liegen? Ich hab seit 1 Jahr keine hormonellen Verhütungsmittel genommen und mein Körper muss sich ja wieder umstellen..aber so schnell?

Weiß jemand Rat?#klee

LG
srilie#blume

Beitrag von pueppi142 29.08.07 - 11:07 Uhr

kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, weil der ring ja nicht durch den verdauungstrakt hormone abgibt #kratz!
hier geht grad n fieser magen-dram-virus rum... vielleicht hat der dich erwischt?!?
liebe grüße,
patricia

Beitrag von mariellamima 29.08.07 - 11:26 Uhr

Hallo!

Ich nehme den Ring nun schon lange und habe keine Probleme damit.
Aber in der Packungsbeilage steht unter: "Erkrankungen des Verdauungssystems: Gelegentlich(0,1%-1%)-Durchfall/Erbrechen".

Da es es dich sehr beunruhigt solltest du so schnell wie möglich deinen Arzt aufsuchen und die Ursache abklären lassen.
Auf jeden Fall solltest du auch eine nichthormonelle Ursache (z.B einenVirus) ausschließen.

L.G. - mariellamima