SEPTEMBIES - Was für Wehen sind das?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von michelangela 27.08.07 - 15:52 Uhr

Hallo Kugelis,

ich habe seit einer Woche jeden Tag 'Wehen'. Zumindest glaube ich, dass es welche sind #gruebel Schmerzen habe ich keine, aber mein Bauch zieht sich immer wieder stark zusammen und wird dann wieder weich. In zusammengezogenem Zustand ist er steinhart und es sieht so aus, als ob jemand die Bauchdecke mit einer Vakuum-Pumpe nach innen zieht #schock Echt schwer zu beschreiben, aber ich hoffe ihr wisst, was ich meine #kratz Ach ja, es sind bis zu 10 pro Tag.

Nun würde mich interessieren, was das für Wehen sind - Vorwehen, Übungswehen, Senkwehen??? Müssten die aber nicht schmerzhaft sein? Könnte die Geburt demnächst losgehen? #kratz Ich weiß gerade gar nicht, wie ich das alles einschätzen soll!

#danke

#herzlich LG michlangela (38. Woche)

Beitrag von kanziora 27.08.07 - 17:10 Uhr

Huhu.

Hmmm dir antwortet ja niemand :-(

Also.....ich bin jetzt ET - 2 und habe das auch seit ca. 1 Woche.
Meine FÄ meinte nach dem CTG letzte Woche, dass es sich dabei durchaus schon um richtige Wehen handeln kann, die allerdings noch zu schwach sind als das sie weh täten oder damit gar ein Kind rauskommen könnte #gruebel

Können natürlich auch Senkwehen sein.
Das mit dem Wehtun ist so ne Sache.....der eine findet es tut weh der andere eben nicht.
Bei mir tut es auch nicht weh.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

LG Jana

Beitrag von michelangela 27.08.07 - 17:19 Uhr

#danke für Deine Antwort!

Schade, dass nicht mehr geantwortet haben. Scheint wohl außer uns niemanden zu betreffen #kratz

LG und eine angenehme Geburt!

Beitrag von schnuppi1000 27.08.07 - 18:55 Uhr

HALLO,

na dann schreibe ich Dir auch mal schnell ne Antwort #freu

Ich habe das auch schon etwas länger, sind laut meiner Hebi Übungswehen. Bei mir wird auch der Bauch ganz hart, genau wie du es beschrieben hast. Neuerdings zieht es manchmal dabei auch etwas im Unterbauch. Aber mit Geburtswehen hat das noch nix zu tun, leider #schmoll
lt meiner Hebi ist das alles ganz normal, die Gebärmutter muss ja schonmal für den Ernstfall üben.

Bin nun in der 39.SSW und hoffe jeden Tag das es endlich los geht. Morgen habe ich nen FA - Termin, mal schauen was er so sagt.

Ich hoffe Dir etwas geholfen zu haben.

Bis denn

Daisy

Beitrag von michelangela 27.08.07 - 19:11 Uhr

#danke für Deine Antwort! Ich wünsche Dir eine angenehme Geburt - wenn's denn dann mal losgeht ;-)