gläschen-und wie gehts weiter?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von nickyvicky 27.08.07 - 16:00 Uhr

hallo

also ich hatte am 5.august mit karotten angefangen. erst 4 löffelchen jeden tag mittags und dann schon das halbe glas. dann hatte ich mal für ne woche aufgehört weil ich dachte das maurice bauchweh hatte deswegen. dem war aber nicht so (sondern zähne) und somit hab ich heute wieder weiter gemacht. heute hat er ein halbes glas gegessen. wann bekommt er ein ganzes und wann kann ich mit einer anderen sorte anfangen?

lg nicky und maurice 29-03-07

Beitrag von andrea71 27.08.07 - 16:01 Uhr

Hallo Nicky,
wir haben immer eine Woche gewartet, bis wir mit was neuem angefangen haben. Hat sich gut bewährt :)
Liebe Grüße,
Andrea

Beitrag von steffibecker 28.08.07 - 21:20 Uhr

Nach einer Woche kann man Kartoffel dazu tun oder eine andere Sorte Gemüse. Meine Tochter hat die Karotten nicht so gut vetragen (Verstpfung) deshalb gab´s Zucchini oder Pastinake. Bei Kartoffel kann man nix verkehrt machen. Ist glaub ich auch besser als Reis.
Katharina ist immer noch nicht das ganze Gläschen. Gib ihm immer nur soviel wie er packt! Das ist mal mehr und mal weniger.

Gruß Steffi