Frage zu Einnistungsblutung! "Hilfe"

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nickimausi21 27.08.07 - 16:26 Uhr

Hi!

Ich hatte am 18. und 19. positive OVU Tests. Somit wäre ich heute wohl ES+8 oder?
Ich habe gelesen, dass die Einnistung ES+7 stattfindet. Also müsste die Einnistungsblutung wohl auch am ES+7 stattfinden. Oder? Ich hatte, und habe aber leider keine.
Nun zu meinen Fragen...
Kann die Einnistungsblutung auch später stattfinden?
Kann man auch schwanger sein, ohne Einnistungsblutung?
Hab solche Angst dass ich jetzt schon aufhören muss zu hoffen. Will mir aber auch keine falsche Hoffnungen machen.
Bitte helft mir falls ihr könnt!!!

Vielen lieben Dank
#liebdrueck
Nicki

Beitrag von pueppi142 27.08.07 - 16:28 Uhr

hallo nicki,
nein, man muss keine einnistungsblutung haben! sonst wären wohl einige schwangerschaftstests absolut überflüssig ;-)!
manche frau hat sie, manche nicht, manche merken es körperlich, manche nicht, manche haben anzeichen, manche nicht... alles kann, nichts muss! mach dich doch nicht jetzt schon verrückt!!! ;-)
alles liebe, patricia

Beitrag von silkesommer 27.08.07 - 16:49 Uhr

schau mal hier:

http://9monate.qualimedic.de/Einnistung.html

lg

silke

Beitrag von nickimausi21 27.08.07 - 17:03 Uhr

Phu...

Da bin ich aber erleichtert!!!

Vielen lieben Dank für eure schnellen und lieben Antworten!

#liebdrueck euch!!!
eure sehr viel erleichterte
Nicki (ES+8)