Kann meine Hebamme mich krankschreiben ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von conny82 27.08.07 - 16:28 Uhr

hallo ihr lieben!
nun habe ich mal wieder eine frage:
mein arzt ist diese woche noch im urlaub und meine hebamme macht vertretung für ihn, wie auch letzten donnerstag zur vorsorge.
nun habe ich seit gestern starke rückenschmerzen in der leistengegend und weiß nicht, ob sie mich ebenfalls -wie mein fa- krankschreiben könnte ???

eine antwort wäre lieb...
danke im voraus und lg conny82+babyboy 27+0

Beitrag von sky000 27.08.07 - 16:33 Uhr

das glaub ich kaum..hab noch nie davon gehört#kratz

Beitrag von juule 27.08.07 - 16:37 Uhr

Nee, die ist ja kein Arzt, und krankschreiben kann nur der.

Beitrag von babylove05 27.08.07 - 16:44 Uhr

Glaub auch eher das du damit zum FA oder HA musst,

Martina und Baby D.27ssw