Eine Frage bitte um beruhigung!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schnuppe31 27.08.07 - 16:43 Uhr

Hallo Kugelbäuche

Bitte könnt ihr mich beruhigen#

Bin in der 7 woche und bis vor zwei tagen hatte ich noch das UL ziehen jetzt nicht mehr meine Brüste sind auch nicht an geschwollen wie das immer alle sagen nur meine Brustwarzen tun etwas weh, ist das normal?
Kann es sein das man am anfang gar nicht so viele anzeichen hat?
Mach mir echt sorgen habe morgen zwar eine Termin, aber ihr könnt mich bestimmt etwas aufbauen.
kannes sein das das ziehen mal auf hört und man sich nicht schwanger fühlt?

Ganz lieben Gruß Schnuppe 6+1

Beitrag von maria_007 27.08.07 - 16:48 Uhr

Hallo Schnuppe,

Bleib einfach ruhig! Es wird schon alles in Ordnung sein :-) *knuddel dich erstmal zum aufbauen*

Ich hatte das auch immer mal wieder mal - speziell jetzt am Wochenende. Ich war auch der Meinung, dass ich nicht mehr schwanger bin und sowieso und überhaupt.... Und vorhin auf dem US haben wir die ersten Bewegungen gesehen :-)))

Ich habe mir damit geholfen, dass ich mich auf den Rücken gelegt habe und tief in den Bauch eingeatmet habe - das beruhigt und entspannt. Und dann einfach an gar nichts denken.

Liebe Grüße
Maria mit #Ei 10+4

Beitrag von schnuppe31 27.08.07 - 17:20 Uhr

Hallo

danke für deine Worte die bruhigen mich schon danke,

Dachte nur das das ziehen weiter geht was so eine art wie mens schmerzen sich anfühlt.

Ok werde ja morgen sehen was los ist hoffe ich kann das herz sehen.

Lieben gruß Schnuppe 6+1 und dir noch eine wunder schöne schwangerschaft.

Beitrag von smiley0070_0 27.08.07 - 16:49 Uhr

Hallo, und erst mal alles gute zur SS!

Ich bin jetzt in der 35 SSW und hatte bis zur 20 oder 23 SSW keinerlei Anzeichen einer SS!

Mir ging es gut,ich hatte keine Übelkeit,kein Erbrechen,kein Brustspannen eben gar nichts. Nur ab und zu das ziehen der Mutterbänder,aber auch nicht immer.
Sei froh das es Dir gut geht und geniesse die Zeit !

Alles Gute noch!

Beitrag von schnuppe31 27.08.07 - 17:26 Uhr

Hallo
Danke schön das macht mir Mutt danke jetzt geht es mir schon besser echt wenn alle so lieb sind bin heute eh etwas Weinerrisch.

Dankeschön

Wünsche auch dir eine mega schöne geburt und ganz viel Glück

Lieben gruß Schnuppe 6+1

Beitrag von sinelchen 27.08.07 - 16:51 Uhr

Ach Hase....

natürlich können die ersten Schwangerschaftsanzeichen nach einiger Zeit nachlassen.Übelkeit,Ziehen im Unterleib,Empfindlichkeit und Anschwellen der Brüste-das alles ist doch von Frau zu Frau sehr unterschiedlich stark bzw.schwach ausgeprägt.
Ich hatte ganz am Anfang auch sehr empfindliche Brüste ( das wars auch schon bei mir-sonst hatte ich garkeine Anzeichen,außer dass meine Periode wegblieb und Pickel#heul!!!) und das ging nach kurzer Zeit wieder weg....
Also,kein Grund zur Sorge-ich hab mich am Anfang auch nicht permanent total schwanger gefühlt und wenn dein Bäuchlein im Laufe der Schwangerschaft wächst,dann fühlst Du dich ganz sicher sehr,sehr schwanger.

Alles Liebe

Sina 35ssw

Beitrag von schnuppe31 27.08.07 - 17:24 Uhr

Hallo

Oh total lieb von dir vielen Dank das baut mich auf.

Habe morgen ja einen Termin und dann hoffe ich das es mir besser geht, man wünscht sich sehr das baby das man an fast nix anderes Denken, aber du hast sicher recht.

Ich wünsche dir noch eine schöne schwangerschaft und eine mega schöne Geburt

Lieben gruß Schnuppe 6+1

Beitrag von hexe_27 27.08.07 - 16:52 Uhr

Immer schön #cool bleiben #liebdrück

In meiner Schwangerschaft hatte ich absolut keine typischen Schwangerschaftszeichen, nicht einmal Morgenübelkeit.

Ja, das Ziehen lässt nach und die Brüste schmerzen irgendwann auch nicht mehr. Du wirst sehen, wenn du morgen beim Arzt bist stellt er fest, dass alles in bester Ordnung ist. #blume

Liebste Grüße,

hexe

Beitrag von schnuppe31 27.08.07 - 17:27 Uhr

Hallo
Hexe danke dir

Jetzt fühle ich mich schon besser wenn es auch anderen so geht wie mir.

Dir auch alles Liebe und gute.

LG Schnuppe6+1

Beitrag von janimausi 27.08.07 - 16:53 Uhr

hey...

mach dir keine gedanken, das ist vollkommen normal, das das ziehen auch mal aufhört...

und angeschwollen sind meine brüste auch nicht...

also sie sind mittlerweile um einiges größer gewordn, aber das kam auch alles erst nach ner weile...

also mach dir keine gedanken, mit deinem krümelchen wird schon alles ok sein...

lg janina+gummibärchenboy logan finley inside (32+3)

Beitrag von schnuppe31 27.08.07 - 17:29 Uhr

Hallo
Auch dir danke für deine worte, jetzt fühle ich mich besser.

Bin so erleichtert das es euch auch so geht oder gegangen ist das tut schon gut.

Ich wünsche dir auch noch eine mega schöne schwangerschaft
Alles liebe und gute zur geburt.

Lieben gruß Schnuppe 6+1