Wer füttert nach der 5 Elemente Ernährung?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von ricky31 27.08.07 - 16:51 Uhr

Frage steht schon da! Hab mir das Buch "Die 5 Elemente Ernährung von Mutter und Kind"dazu gekauft und finde es eigentlich ganz interessant. Würd mich mal interessieren, wer sich auch danach richtet.

Lg Ricky

Beitrag von lady.07 27.08.07 - 16:57 Uhr

Hallo Ricky

Und was ist das genau?#kratz


Lg Sabine

Beitrag von knochenmaid 27.08.07 - 17:01 Uhr

Ja! Würde mich auch interessieren. Was ist das für eine Ernährung?

Beitrag von ricky31 27.08.07 - 17:29 Uhr

Die 5 Elemente Ernährung sagt, dass Babys hauptsächlich thermisch warme oder neutrale Nahrungsmittel zu sich nehmen sollen. Dazu gehören fast alle heimischen Gemüse und Obstsorten (in gekochtem! Zustand)und Getreide wie Reis und Hirse, da diese besser verdaulich sind und die Energie (Qui) der Nahrung besser vom Körper aufgenommen werden kann.
Kartoffeln sollten nur in Maßen gefüttert werden. Südfrüchte im Speziellen Bananen sollten gar nicht gefüttert werden. Lt. diesem Ernährungskonzept sollte die ersten 3Lebensjahre auch kein Fleisch gegeben werden.
Mein Problem ist jetzt, dass ich diesen Ansatz sehr interessant und gesund finde, jedoch mit ein paar Ergänzungen bzw. Änderungen. Darum würde es mich interessieren, wer dieses Konzept befolgt.#kratz

Lg Ricky
(Ausführungen waren jetzt nur überblicksmäßig);-)

Beitrag von knochenmaid 27.08.07 - 20:40 Uhr

meld dich mal im Rabenelernforum an und frag dort. Die machen viel solches alternatives Zeug.

www. rabeneltern.org

Beitrag von flugente 27.08.07 - 22:26 Uhr

Liebe Ricky!

Habe das Buch auch und mir zusätzlich noch eine
CD von Claude Dialosa (oder so ähnlich) zu Gemüte
geführt.
Das war mir dann doch zu extrem...#kratz

Finde die Ansätze aber sehr gut.
Gerade so Sachen wie mit Bananen aufpassen, nicht
tiefkühlen usw.

Ansonsten bin ich froh, daß meine Kleine (8,5 Monate)
fast noch voll gestillt werden möchte...;-)
Da kann man wenigstens nix falsch machen...#hicks

Ich halte es jetzt eigentlich so:
möglichst nur natürliche Lebensmittel und was bei uns so wächst und ganz viel einfach nach meinem Gefühl...#gruebel

Lass mal von dir lesen wie es dir so ergeht damit.

LG Flugente und Emi