Temperatur trotz Mens nicht runter????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mena25 27.08.07 - 17:53 Uhr

Hallo ihr Lieben,

lese schon einige Zeit mit und habe dann jetzt auch mal eine Frage: Meine Temperatur fällt nicht wirklich#kratz An dem Tag, als meine Mens anfing, da fiel sie krass, auch unter die Coverlinie, die bei 36,4 liegt/ lag. Nun steigt sie aber wieder, erst 36,6 und heute sogar auf 36,7 #kratz Ich habe meine Mens, heftig sogar, also schwanger kann ja nicht sein.
Meint ihr die Tempi fällt noch? Hat jemand eine Idee??

Ganz liebe Grüße#danke

Beitrag von suesfrosch 27.08.07 - 17:58 Uhr

Ich schließe mich an deine Frage an denn bei mir ist das genau so ich habe eine Tempi von 37,0 und das trotz ich meine Mens bekommen habe, das hatte ich noch nie, habe immer dann einen Tempiabfall. Weiß jemand mehr was das zu bedeuten hat???????????????? Denn ich habe auch nie solch eine hohe tempi gehabt.

Beitrag von carrie23 27.08.07 - 18:18 Uhr

Also bei mir ist das normal das die Tempi während der Mens schwankt, manchmal unter die CL und manchmal wieder auf 37.
Richtig runter geht meine Tempi immer erst so am 7. oder 8. Zyklustag.

Ist also normal.

lg carrie

Beitrag von suesfrosch 27.08.07 - 18:20 Uhr

Auch wenn man es noch nie hatte?

Beitrag von mena25 27.08.07 - 18:36 Uhr

Gut, vielen Dank! Ist erst mein zweites Zyklusblatt und hat mich ein bißchen verunsichert#kratz
Aber dann ist ja gut

#danke

Beitrag von carolinchen80 27.08.07 - 19:01 Uhr

Habt ihr vielleicht nur starke Schmierblutungen?

Bei mir war das im letzten Zyklus so.

Ich dachte ich hätte meine Tage, dabei waren das Schmierblutungern - 5 Tage lang - Tempi blieb oben.
Dann war zwei Tage Pause, Temperaturabfall und die "richtige" Periode startete.

Ich habe eine Gelkörperschwäche... letzter Zyklus war noch ohne Medikamente, jetzt bekomme ich Utrogest.

Liebe Grüße Caro