Hilfe! Kind zu klein? Vergleichsdaten 23./24. SSW?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sonja09 27.08.07 - 18:00 Uhr

Huhu!

Mein Anliegen steht ja schon in der Überschrift. Ich war heute beim FA, alles war super. Er meinte dann nur so am Rande, der ATD wäre etwas klein, aber das käme ja schonmal vor.
Bin heute bei 23+0 und der ATD beträgt 4,9 cm. Das ist nicht etwas klein, sondern ganze zwei Wochen zurück.#schock
Mein Sohn hatte diesen Wert schon in der 20. SSW, er hatte aber auch über 4Kilo bei der Geburt.
Alle anderen Werte (KU etc.) waren normal. Ich würde mich ja auch nicht wegen ein paar Tagen verrückt machen, aber der FA hat jetzt gar keine weiteren Untersuchungen angeordnet. Es kam mir heute auch so vor, als ob er sehr kurz angebunden war.

Mach ich mir jetzt unnötige Sorgen, oder würdet ihr vielleicht nochmal nachhaken?
Über Antworten wäre ich sehr dankbar!

LG
Sonja

Beitrag von emmy06 27.08.07 - 18:03 Uhr

Hey....

erstmal ein Tee #tasse zur Beruhigung...

Da muss auch nichts weiter kontrolliert werden... Einfach abwarten und beim 3 Screening ist alles wieder OK :-) Die Kleinen haben doch Wachstumsschübe und wachsen bestimmt nicht anhand irgendwelcher Tabellen und Statistiken ;-) Ich hatte das auch, das verwächst sich...und ist wirklich nicht ungewöhnlich...

LG Yvonne 27.SSW

Beitrag von reni0707 27.08.07 - 18:09 Uhr

hallo,

http://www.sonoace.de/tl/table.html

Lg Reni0707 + #baby 6+5

Beitrag von vivre1974 27.08.07 - 19:03 Uhr

hallo sonja,
mach dich nicht verrückt, wenn es da noch etwas zu untersuchen gäbe hätte er das getan, bei meinen ersten haben sie das auch gesagt aber was war alles dran kerngesund und nichts zu klein oder so. genieße die zeit!
lg ursel

Beitrag von sonja09 27.08.07 - 22:05 Uhr

Hallo!

Danke für eure Antworten, bin jetzt etwas beruhigter und warten mal den nächsten Schall in 3 Wochen ab.
Wie gesagt, ich fand nur, dass volle 2 Wochen Differenz schon etwas heftig sind.

LG und nochmal #danke

Sonja