krabbelschuhe, elefantenschuhe, wann habt ihr angefangen ?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schlummi 27.08.07 - 18:09 Uhr

ahoi,

meine tochter ist im neunten lebensmonat. ich habe noch nie dran gedacht ihr schuhe anzuziehen. heute habe ich eine mutter getroffen, deren 10 monate alte tochter elefantenschuhe - richtige hohe schnürschuhe trug. meine motte zieht sich hoch, steht und übt fleißig laufen, aber braucht sie deshalb schuhe ?
ab wann sollte man schuhe kaufen. habt ihr mit weichen lauflernpuschen angefangen? oder haben eure babys auch schnürschuhe getragen ?
ist das wichtig für die fussentwicklung ?

alles liebe schlummi

Beitrag von blitzi007 27.08.07 - 18:24 Uhr

Hallo,

meine Kleine ist jetzt 15 Monate alt, sie kann noch nicht laufen und deshalb hat sie auch noch keine Schuhe. Denn ohne Schuhe spüren sie die Füsse viel besser.

Ich sehe einfach keinen Sinn darin, meiner Tochter Schuhe anzuziehen, wenn sie noch nicht laufen kann. Ich wollte ihr mal welche anziehen, aber da hat sie lautstark protestiert, denn das hat beim Krabbeln behindert.

Mein Sohn hat auch keine Schuhe vorher angezogen.

lg Tina

Beitrag von hannahw 27.08.07 - 18:41 Uhr

hallo schlummi,

im gegenteil - für die laufentwicklung, die fußausprägung und den sicheren stand ist es besser, wenn die kleinen so lange wie möglich barfuß oder mit weichen schuhen/socken herumlaufen.
lederkrabbelschuhe habe ich meinem kleinen ziemlich früh angezogen, vor allem, damit die socken nicht ständig rutschen ;-)
jetzt habe ich angefangen, ihm auch mal richtige schuhe anzuziehen, wenn wir auf den spielplatz gehen, alleine aus hygienischen gründen.- er läuft noch nicht, steht aber sehr viel.

lg
hannah

Beitrag von schwalbenvogel 27.08.07 - 19:57 Uhr

Hallo Schlummi,
also solche Lederpuschen finde ich gut #pro

Wir haben auch welche

www.shoppingsisters.de

oder

www.schluppie.de

oder geb bei Ebay / Google "Lederpuschen" ein.


LG Tanja + ♥ Sophie ♥ *8.10.2006; mit Bild in der VK

http://www.slide.com/r/7AsYpA8d6z_QXG1N1ER3NY39rzT...riginal

Beitrag von ellen2211 27.08.07 - 19:58 Uhr

Hallo!

Ich hatte bei meinen Söhnen immer diese Leder-Krabbelpuschen, bis sie richtig laufen konnten, also auch draußen, dann erst habe ich richtige Schuhe gekauft. Und genauso werde ich es bei meiner Tochter auch machen!

Man tut den Kindern und vor allem deren Füßen keinen Gefallen damit, früher Schuhe anzuziehen, behindert nur die Entwicklung!

Liebe Grüße, Ellen mit Jonas (*8.12.2002), Bastian (*26.03.2005) und Jule (*7.04.2007)

Beitrag von ina1313 27.08.07 - 20:06 Uhr

Hallo Schlummi,

ich kann mich meinen Vorschreiberinnen nur anschließen:
Barfuss ist am besten. Danach kommt die ganz weiche Sohle der Lederpuschen. Bei http://www.babytraeume.de gibt es welche in unterschliedlichen Preislagen (ich glaube ab ca. 15,- Eur).

"Richtige" Schuhe braucht man erst dann, wenn die Kinder bei ungünstiger Witterung durchs Gelände oder auf dem Spielplatz unterwegs sind! Aber auch in dem Alter gilt: Schuhe möglichst schnell wieder ausziehen und so oft wie möglich barfuss bzw. mit Lederpuschen laufen lassen. Das ist wirklich das Beste für den Fuß!

LG,
Ina

Beitrag von kitty_cat 27.08.07 - 22:51 Uhr

Hallo
Also ich würde auf keinen Fall irgendwelche Schuhe kaufen bis sie fest laufen kann. Und wenn sie es lernt dann die weichen lauflernschuhe.
Im Winter habe ich halt die rundrum Wollschuhe ihm angezogen, ohne sohle.
Manche kaufen schon von anfang an Babyschuhe, schon als neugeborene. Ich finde das absolut unverantwortlich und blödsinnig. Das schadet den Füßen
Gruß
Marina

Beitrag von schlummi 28.08.07 - 11:31 Uhr

vielen dank für eure antworten.

hab ein paar lederpuschen im schrank, die ihr mit ca. 12 monaten passen werde. dann bin ich beruhigt.

alles liebe schlummi