Mein Papa

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muss jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von smartmaus 27.08.07 - 18:46 Uhr

Mein lieber Papa,

heute ist dein erster Geburtstag ohne Dich!!!

Wir vermissen Dich schrecklich, der Schmerz sitzt noch tief und braucht seine Zeit, aber ich weis, Du bist immer bei uns.

Leider hat sich die Familie auseinander gelebt, und das alles nur wegen der "Erbschaft", naja wir wissen jetzt was Wir von ihnen halten müssen.

Aber ich bin froh das mein Schatz so zu mir steht und mich unterstüzt wo es nur geht.

Ich zünde eine #kerze an für Dich, und möchte Dir sagen wie lieb ich Dich habe.

In Gedanken #blume
Daniela, Michael, Leonie und Florian

Beitrag von finndus 27.08.07 - 18:53 Uhr

Hallo Daniela!!
Mein Papa hat auch heute Geburstag und ist leider schon 5 jahre nicht mehr bei uns#heul und meine Mama habe ich vor 4 Monaten verloren#heul.Ich zünde eine #kerzefür dein Papa an und eine #kerze für meine lieben.

Lg Andrea

Beitrag von smartmaus 27.08.07 - 19:00 Uhr

Hallo Andrea,

zünde #kerze#kerze an für deine Eltern, es ist nicht einfach, egal wie lange es her ist. lass Dich mal #liebdrueck.

Mein Papa hat uns vor 2 Monaten verlassen, ich weis es noch als wäre es gestern gewesen.

Sie sind bestimmt unsere Schutzengel. #blume

Alles gute für deinen weiteren Lebensweg

Grüße Daniela

Beitrag von dianesperling 29.08.07 - 20:26 Uhr

Liebe Daniela,

ich verstehe Dich gut, es ist unglaublich schwer, ohne seinen geliebten Papa leben zu müssen.

Meiner ist heute genau 4 Wochen tot, ich kann es nicht glauben, dass ich vor einem Monat an seinem Sterbebett gestanden habe. Undenkbar, unfassbar! Dieser schreckliche Krebs - es ging alles so schnell...

Eine #kerze für unsere lieben Papas und alle anderen guten Väter, die ihre Familie - vorzeitig oder nicht - verlassen mussten.

Diane + #blume28+1

Beitrag von dianesperling 29.08.07 - 20:31 Uhr

Liebe Daniela,

ich verstehe Dich gut, es ist unglaublich schwer, ohne seinen geliebten Papa leben zu müssen.

Meiner ist heute genau 4 Wochen tot, ich kann es nicht glauben, dass ich vor einem Monat an seinem Sterbebett gestanden habe. Undenkbar, unfassbar! Dieser schreckliche Krebs - es ging alles so schnell...

Eine für unsere lieben Papas und alle anderen guten Väter, die ihre Familie - in welchem Alter auch immer - verlassen mussten (meiner war 67).

Diane + 28+1