Was in Frankfurt/Main unternehmen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von leah_81 27.08.07 - 19:06 Uhr

Hallo Mädels

Ich fahre morgen wieder für eine Woche mit meiner Tochter nach Hause nach Frankfurt.
Ich bin dort aufgewachsen, aber was man da alles mit Kind anstellen kann, das weiß ich nicht so recht.
Ich möchte mich dort mit entfernteren Bekannten treffen (auch nicht aus Frankfurt), die ebenfalls zwei Kinder haben (9 und 11).
Ich dachte an irgendein nettes Ausflugsziel, das für alle interessant wäre. Meine Tochter ist zwei.
Als sie letztes Mal hier in München waren sind wir ins Deutsche Museum, englischen Garten und Essen gegangen.

Hat jemand vielleicht einen Tip für mich? Es sollte auch in Frankfurt sein, da ich kein Auto habe.
Ach ja, und Zoo find ich jetzt nicht so einfallsreich ;-)

LG
Leah

Beitrag von abby. 27.08.07 - 19:15 Uhr

Hallo Leah,

das MMK (Museum für moderne Kunst) ist toll - auch für nicht so Kunst-Begeisterte. Schau mal auf www.mmk-frankfurt.de - ob es jetzt was für euren Geschmack ist, weiß ich nicht. Ach ja, es gibt dort auch immer ein "Kinderzimmer" - moderne Kunst für Kinder, bespielbar.
Mehr kann ich dir auch nicht empfehlen. War erst einmal in Frankfurt... zwangsweises Museen-Abklappern mit dem Kunstkurs der Schule. Ich habe den Tag gehasst. Aber das MMK war wirklich eindrucksvoll. Da würde ich auch gerne nochmal hinfahren.

Liebe Grüße
Abby

Beitrag von hanni2350 27.08.07 - 19:17 Uhr


Hallo Leah,
wir waren gestern mit Freunden im Günthersburgpark. Dort kann man gemütlich auf der Wiese liegen, es gibt Spielplatze für jedes Alter. Basketballkorb, Tischtennisplatten und bei schönen Wetter können die Kids im Wasser planschen. Dort ist so eine Art Wasserspiel. Mit Stein figuren, aus enen das Wasser kommt. Echt klasse. Unsere Knirpse sind 2 und hatten riesen Spaß.
Auf der Wiese kann man natürlich auch Fußball oder so spielen.
Solltet dann nur Wechselkleidung mitnehmen. Mein MAnn war nachher komplett nass, weil unser Sohn unbedingt Riuútschen wollte und diese geht unter den Springbrunnenartigen Wassermengen durch. Es war SUPER. HAbe dir mal die Wegbeschreibung als Link zugefügt. Falls ihr dort mal hin geht, kannst du mir ja mal bescheid geben, wie es war.

Viel Spass
Nadine



http://maps.google.de/maps?hl=de&q=g%C3%BCnthersburgpark&near=Frankfurt+am+Main&fb=1&cid=50127390,8703207,14748254339102554956&li=lmd&z=14&t=m

Beitrag von hanni2350 27.08.07 - 19:21 Uhr

Nochmal ich;-), zum Essen gehen gibt es jetzt etwas neues in Frankfurt, war selbst auch noch nicht da aber finde, es hört sich sehr schön an.
Ein Restaurante, dass auf Kinder ausgerichtet ist und auch ein Spielzimmer hat


http://www.littlestars.eu/

LG
Nadine

Beitrag von joanni 27.08.07 - 20:11 Uhr

Hallo Leah,

vielleicht habt ihr ja Lust schwimmen zu gehen.... da kann ich das Rebstockbad empfehlen.
Der Zoo in Frankfurt ist ja nicht so toll, aber vielleicht habt ihr ja ein Auto und die Möglichkeit zum Opelzoo nach Königsstein rauszufahren. Das Senckenbergmuseum ist mit Sicherheit auch was für die Kinder!

Viele Grüße
Joanni

Beitrag von joanni 27.08.07 - 20:15 Uhr

Hallo,

ich bin´s nochmal #hicks. Ich glaube gerade dein Posting nicht aufmerksam gelesen zu haben. Ihr habt ja kein Auto #hicks und Zoo wolltest du ja auch nicht #hicks.
Sorry!!!!
Im ehem. Buga-gelände (U-Bahn Station Niddapark U1) ist ein toller Spielplatz, der für jedes Alter geeignet ist.

Gruß Joanni