soll ich??????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von zoeluna1902 27.08.07 - 19:12 Uhr

hallo ihr lieben,

habe gestern schon geschrieben und quäle mich seitdem mit einer frage.habe gestern meine mens bekommen,dachte zuerst es seinen sb aber eindeutig nicht.über eine woche zu früh......trotz progesteron.diesen zyklus mußten wir leider mit dem üben aussetzten,da ich eine zyste hatte.
mein problem ist jetzt,dass ich ab donnerstag wieder clomifen nehmen müßte......wenn die zyste weg ist.mein freund fährt aber vom 7-9 september beruflich weg,dass wäre genau in fruchtbaren zeit#heul:-[#heul
beim letzten clomizyklus konnte mein es am 13 zt ausgelöst werden.follikel waren wunderbar groß#freu
wäre es dieses mal genauso,könnten wir am 12 zt das letzte mal#sex
was meint ihr?könnte das reichen und soll ich das riskieren?
sind immerhin hormone die ich dann evt ganz umsonst eingenommen hab#schmoll

#danke euch

lg zoe

Beitrag von bine0072 27.08.07 - 19:15 Uhr

Hallo,

ganz ehrlich? Nein - ich würde es lassen!

Schlichtweg aus dem Grund, dass Clomifen maximal für sechs Zyklen verordnet wird und nicht länger....möglicherwweise wäre dieser Zyklus dann im Eimer und Du hast eine Chance weniger mit Clomifen.

LG

Bine

Beitrag von zoeluna1902 27.08.07 - 19:27 Uhr

#schmoll#schmoll#schmoll#schmoll

ja,du hast ja recht.hatte gestern mit diesem zyklus mental auch schon abgeschlossen aber heute siehts wieder anders aus#heul#heul#heul
gehe am donnerstag trotzdem zu meiner fä.vielleicht ist die zyste ja noch da und damit hat sich das sowieso erledigt.....
bin trotzdem total gefrustet.einmal im monat und dann ist ER nicht da.....:-[

#danke dir