tut das weh?

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von yelda81 27.08.07 - 19:13 Uhr

halli hallo,

hatte einen KS und nun sollen natürlich die nähte morgen gezogen werden , tut das eigentlich weh wie war es bei euch ?

Beitrag von susi412 27.08.07 - 20:06 Uhr

Nee, das ziehen hat überhaupt nicht weh getan.Hatte auch eine schreckliche Angst davor.Was nur höllisch weh getan hat, war dieses Desinfektionsspray, was sie mir danach raufgesprüht hat#schock#heul#heul#heulAber geht ja wieder vorbei;-)
Alles Gute Susi

Beitrag von rhodochiton 27.08.07 - 20:23 Uhr

Sollte überhaupt nicht schmerzen! Ich würde dann die Narbe jeden Tag salben, um das beissen zu nehmen und die Durchblutung zu fördern.

Beitrag von chrisbenet 27.08.07 - 21:23 Uhr

Hi,

eigentlich nicht. Ich hatte ein paar festsitzende, da hilft, wenn Du (in Koordination mit der Hebamme oder wer auch immer sie zieht) ganz doll ausatmest und sie in dem Moment gezogen werden.
Verstehst Du, was ich meine?
Also so richtig puuuuusten und schnauben beim ausatmen, dann merkst Du gar nichts.

Alles Gute,
Chris & Lucas *7.12.2003 & Simon *17.7.2007 (die beide mit KS geholt werden mussten)

Beitrag von saskia1283ef 28.08.07 - 13:08 Uhr

also ich hatte einen langen durchgängigen faden, ca 20cm lang und dieser wurde mit einmal gezogen, also an einem ende angefasst und rausgezogen. war ein leicht unangenehmes gefühl weil ich gemerkt habe wo der faden gerade war aber das war alles halb so wild. hatte auch riesen bammel vor dem ziehen. am besten gut durchatmen und wenn der doc anfängt ausatmen.


lg saskia

Beitrag von cat_t 29.08.07 - 09:37 Uhr

weh getan hats nicht, aber gekitzelt;-)

#liebdrueck
Sanne #sonne