angst vor zunehmen

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von svenja12 27.08.07 - 19:19 Uhr

hallo,hab ja letzens schon geschrieben das ich das rauchen aufhören will. da ich es alleine nicht schaffe hab ich mich für einen raucherntwöhnungskurs angemeldet..so mein problem is nur ich hab echt panische angst so richtig dick zu werden,hat jemand das rauchen aufgehört und nix zugenommen?


LG SANDRA

Beitrag von heffi19 27.08.07 - 19:32 Uhr

Tja, dann darfst du halt nicht die Zigaretten mit Süßigkeiten/mehr Essen ersetzen. Das ist das Prinzip.

Beitrag von ladyalia77 27.08.07 - 20:15 Uhr

Hallo,
es ist ja leider nicht nur das Essen von Süßigkeiten als orale Ersatzbefriedigung, sondern auch der langsamere Stoffwechsel. Ich habe vor 2 Jahren aufgehört, keine Süßigkeiten gegessen und trotzdem 8 kg zugenommen! Die gehen langsam wieder runtee, wenn der Stoffwechsel sich wieder angepasst hat. Wichtig wäre jetzt vermehrt Sport zu treiben, um den Stoffwechsel so hoch wie während des Rauchens zu halten.
Viel Erfolg!

lg
Janine

Beitrag von svenja12 27.08.07 - 21:34 Uhr

ich hab nie gesagt das ich die ziggis mit süssigkeiten ersetzen will,is schon schwer genug von den scheiss dingern loszukommen.meine angst is halt einfach nur stark zuzunehmen



lg sandra

Beitrag von heffi19 27.08.07 - 21:36 Uhr

Kein Mensch nimmt, wenn er sich keine Ersatzbefriedigung sucht, 20kg zu....