Frage zur Vollmilch.....bzw Milumil

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von knuschelwuschel 27.08.07 - 19:32 Uhr

Hallo,

mein Kleiner(15 MOnate) hat heute das erste Mal Vollmilch mit KABA Vanillie getrunken zum Abend....
Sonst gabs nach dem Abendbrot( Stulle) immer Milumil3...

Wieviel Vollmilch kann er am Tag trinken??
Kann zuviel Vollmilch auch schädlich sein für kleine Kinder??

Ist die Vollmilch genauso sättigend wie 3er Milch???


Danke für eure Antworten...

Beitrag von pfirsichring 27.08.07 - 20:03 Uhr

???

Hm ohne Dich angreifen zu wollen ABER 3er Milch ist pro Flasche eine vollwertige Mahlzeit. Da sind ja massig Kalorien drin und H-Milch bzw. Vollmilch ist doch nicht dazu da um zu sättigen.

Schädlich ist Milch auf garkeinen Fall und ich würde sie auch eher geben als 3er Industriemilch.
Man sollte halt nur nicht zu früh Vollmilch geben wegen des Allergierisikos.

Lg
Denise

Beitrag von knuschelwuschel 27.08.07 - 20:11 Uhr

Ich wusste nicht das die 3er Milch noch ne ganze Mahlzeit ist???!!!

Na gut, kocht man die Vollmilch vorher besser ab???
Wieviel sollten die Kleinen am Tag davon trinken???

Beitrag von jensecau 27.08.07 - 20:25 Uhr

Hallo!

Ich meine mich zu erinnern, dass die Menge bei Kleinkindern bei 300 ml liegt.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass es schädlich ist, wenn er jetzt etwas mehr bekommt.
Frag doch mal bei Deiner Krankenkasse nach, vielleicht haben die noch Info-Material oder bieten sogar nen Kleinkinderkochkurs an.

LG
claudine

Beitrag von zwillinge2005 27.08.07 - 21:16 Uhr

Hallo,

die Vollmilch brauchst Du nicht mehr abzukochen.

300-500ml Milchprodukte pro Tag laut FKE.

LG, Andrea

Beitrag von 983 28.08.07 - 12:16 Uhr

Hu Hu,

Eric hab ich jetzt von Milumil 3er auf milumil Junior Milch umgestellt.
Die reicht ihm früh beim aufwachen - dann wird noch mal 2
Stündchen geschlafen - und dann gibts richtiges frühstück.

Der Vorteil an der junior Milch ist, dass du ihm da ca 500 ml
am Tag geben kannst. Also auch zusätzlich zum Essen.

Denn es ist ja keine so sättigende Mahlzeit wie die 3er.

LG Nancy & Eric (der grad schön sein Mittags-Bu-Bu macht:-))