Wünschte manchmal sie würde fremdeln...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von froschi2910 27.08.07 - 19:49 Uhr

Hallo,

wenn ich mit Johanna ( 10 Monate ) wohin komme und sie auf meinem Arm ist, streckt sie die Arme oft zu Anderen ( die sie kennt) hin.Manchmal denk ich mr dann warum sie nicht bissl fremdeln kann.
Kennt ihr das??

Sie streckt zwar dann die Arme auch wieder zu mir und findet das wandern lustig.

LG Kirstin mit Johanna

Beitrag von fromel 27.08.07 - 20:16 Uhr

Hallo Kirstin!

Ich kenn es ( noch ) nicht, dieses Gefühl. Wärest Du froh sie würde nicht zu anderen gehen wollen? Wird Dir es zu viel?
Irgendwann fremdelt jedes Kind. Das kann auch bis zu 1 1/2 Jahren dauern. Bei jeden ist es unterschiedlich. Dass eine mehr, dass andere weniger. Das fremdeln kommt sicher...

Liebe Gruss fromel

Beitrag von noahmama2006 27.08.07 - 20:44 Uhr

Hallo Kirstin.

Ich muss ehrlich sein, manchmal hab ich dieses Gefühl auch....
Wie oft sind wir unterwegs und so viele wollen ihn mal auf dem Arm nehmen.

Oftmals ist es ja ok, aber manchmal gehts mir selbst auf en Zeiger und ich denk mir, "Kind, warum fremdelst du noch net?"

Viele sprechen mich auch drauf an wie: "wie toll, der kleine fremdelt ja mal gar nicht!"

#augen

Naja irgendwann, dann kommt auch das, aber dann sind wir meist froh drüber wenn die Fremdel-Phase wieder vorbei ist!!

LG Katharina & Noah (9 Monate, korrigiert 6,5 Moante)