Kaffee ja oder nein, oder wieviel?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sunnygirl81 27.08.07 - 20:14 Uhr

Hallo!

Habe jetzt gerade einen Beitrag gelesen, wo geschrieben wurde Kaffee NEIN!
Sagt mal, wieviel Tassen trinkt ihr den?
Ich bin eine Kaffeetante und trinke in nicht Schwangerschaften bis zu 6-10 Tassen. Habe mich jetzt auf 2-3 TAssen reduziert. Habe es genauso bei meinem Sohn gemacht und der schläft jetzt noch wie ein Murmeltier #huepf und wird im Dez. 3 Jahre.

Was findet ihr ok?

LG
#sonnegirl

Beitrag von sunjoy 27.08.07 - 20:17 Uhr

Hi,

Ich trinke so 1-2 Tassen am Tag und meine FÄ meinte, es wäre vollkommen okay ...

LG

Beitrag von lalilou 27.08.07 - 20:18 Uhr

hey

also 2-3 tassen sind ok,


noch ne schöne kugelzeit


gruß und nen schönen abend lalilou 9 SSW

Beitrag von sunnygirl81 27.08.07 - 20:21 Uhr

9.SSW, da bin ich ja mal gespannt, wer schneller ist! Ich habe ET am 5.4.

Beitrag von melhau 27.08.07 - 20:23 Uhr

Hallo Sonnengirl!

Ich hab mich ja vor der SS mehr oder weniger von Kaffee und ähnlichem ernährt...Mein Morgen begann mit einer 6-Personen-Kanne Espresso.

Jetzt trink ich mal gar keinen, mal 2-3 Tassen.
Find das so durchaus ok!

LG Melanie



Beitrag von natascha1213 27.08.07 - 20:43 Uhr

hi,

also ich trinke noch meine 2-3 tassen kaffee und es ist völlig in ordnung....


Lg
Natascha 23ssw

Beitrag von silberlocke 27.08.07 - 21:13 Uhr

Hi
ich bin auch ne Kaffeetante und konnte in der SS mit den ersten zwei Kids keinen Kaffee mehr trinken - ich mochte ihn nicht mehr.
Irgendwann wars dann wieder gut und ich habe entcoffeinierten Kaffee in gewünschter Menge (3 Tassen - aber 0,5l-Tassen) getrunken - natürlich auch viel Saftschorle. Aber auch 2 Tassen mit Koffein sind kein Problem.
Nur mehr sollten es nicht sein.

Alles im richtigen Maß eben...

LG Nita

Beitrag von rica1980 28.08.07 - 07:19 Uhr

Hallo liebe Kaffeetrinker ;-)

ich selbst trinke gar keinen Kaffee, ist mir einfach zu bitter, dafür aber gerne löslichen Cappuchino. Wisst ihr wieviel Koffein dort im Vergleich zu Kaffee drin ist ?

Ich denke, dass es weniger ist, als in normalen Kaffee. Mein Mann macht sich aber Sorgen, wenn ich mal eine Tasse trinke.

Da ich noch am Anfang der SS bin, hatte ich noch keine Gelegenheit mit meinem FA zu reden.

Viele Grüße,

Rica

Beitrag von sunnygirl81 28.08.07 - 08:12 Uhr

Die löslichen Kaffees haben, wie ich weiß auch Koffein drin, wenn du den trinkst ist es gleich wie bei einem mormalen Kaffee. Ich würde mir da keine Gedanken machen. Es ist halt noch viel Zucker und Milchpulver drin.
Ich trinke meinen Kaffee eigentlich immer ganz schwarz, was am gesündesten sein soll.

LG
#sonnegirl