Druck nach unten

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von klitzerstein 27.08.07 - 20:15 Uhr

Ich weiss nicht habt ihr das auch??

So einen starken Druck nach unten?? MAnchmal habe ich das Gefühl da unten platzt gleich alles.
So Ein starker Druck auf die ganze Scheide.
Weiss nicht so recht wie ich das beschreiben soll.

Nicole 36 SSW


Beitrag von hammelwade 27.08.07 - 20:31 Uhr

Hallo Nicole,

ich weiß was Du meinst. Es schmerz fürchterlich :-[
Das war manchmal sogar so schlimm das ich nicht laufen konnte.

Also ich kann Dir sagen Du bist nicht die einzige mi diesen Leid. :-(
Ich dachte schon bei mir wäre es unnormal.

Liebe Grüße
Nadine #ei = 41+0

Beitrag von corimq 27.08.07 - 20:31 Uhr

würde mich auch mal interessieren, was das genau ist, hatte ich nämlich auch ganz stark beim laufen, hab gedacht, es geht jetzt los und ich verlier mein Kind auf der Straße.

LG

Corina, 36+3

Beitrag von klitzerstein 27.08.07 - 20:34 Uhr

ja so geht es mir auch. vorallem nachts wenn ich liege und dann aufstehe oder nach langem sitzen oder stehen.
Aber ist wohl normal nach Aussagen meines FA Kind wird schwerer und drückt nach untern

Beitrag von _arielle_ 27.08.07 - 20:36 Uhr

Hallo Nicole,
bin ab heute auch in der 36. SSW. Dieses Ziehen habe ich seit ca. 2 Wochen. Am schlimmsten ist es bei mir nachts nachdem ich auf der Toilette war. Ich dachte erst, dass ich eine Blasenentzündung habe. Meine Hebamme meinte heute aber, dass dies nichts schlimmes sei. Ich möchte auch kein Magnesium nehmen, da ich die Wehen nicht hemmen möchte. Die Kleine könnte meiner Meinung nach nämlich schon kommen ;-).
Liebe Grüße
Annika