Noch mal ne Frage wegen Urlaubsanspruch!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jacquel31 27.08.07 - 20:44 Uhr

Kam schon mal weiter unten, hab aber trotzdem noch mal ne Frage. Bin mir nämlich nicht sicher.
Ich habe ET 11.01.2008. Also Mutterschutz ab dem 30.11.2007. Nun dachte ich, ich habe nur bis Nov. Anspruch auf Urlaub (also statt 24 Tagen nur 22). Wenn das aber stimmt was unten schon mal geschrieben steht da hätte ich ja meinen vollen Anspruch für dieses Jahr, also 24 Tage!?

LG Jacqueline.

Beitrag von mirin 27.08.07 - 20:51 Uhr

Habs gelesen, die haben recht,
du hast für 07 den vollen Anspruch und für 08 anteilig bis 8 WO nach der Geburt.

LG Marina+#babygirl37SSW

Beitrag von jule2801 27.08.07 - 20:52 Uhr

Hallo Jaqueline,

natürlich hast du für den gesamten Mutterschutz Urlaubsanspruch (wie ich schon unten geschrieben habe) - wenn du krank bist verlierst du deinen Urlaubsanspruch doch auch nicht.
Nachzulesen ist das ganze übrigens im Mutterschutzgesetz und im Arbeitsgesetz.

lg Jule 26.SSW mit Nr.3

Beitrag von kleene83 27.08.07 - 20:52 Uhr

Ja hast du und sogar noch für Januar und Februag nächstes Jahr!

LG Kati