keine Übelkeit!??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zitteraal 27.08.07 - 21:01 Uhr

Hallo Ihr da draussen

Bin 7+5 SSW. Mir ist überhaupt nicht übel! Ich mache mir echt Sorgen, weil hier anscheinend allen Frauen übel ist. Man sagt doch auch, dass eine gut verlaufende SS mit allen Symptomen einhergeht. Muss ich mir Sorgen machen? Gibt es noch mehr von euch, denen nicht übel ist? bibber#gruebel#kratz
Danke für eure Meldungen

Beitrag von dickejs 27.08.07 - 21:03 Uhr

Hallo,

an deiner Stelle würde ich mir keine Sorgen machen, bei mir fing das mit der Übelkeit erst in der 10 Ssw an.

Geniess es einfach solange du noch kannst ;-)

Lieben Gruß
Jenny und Würmchen 19+1:-)

Beitrag von zitteraal 27.08.07 - 21:07 Uhr

Hallo Jenny

Danke! #blumeSchön zu sehen, dass ich nicht allein bin. Wenn s dann noch kommt auch ok. #hicks

Lg Corinne

Beitrag von maulmont 27.08.07 - 21:05 Uhr

Hallo,

sei doch froh und geniesse es. Ich hatte ebenfalls keine Übelkeit. Dafür bekam ich später ab der 18.ssw das ein oder andere Übel zu spüren.

Sei froh und geniesse es, solange es Euch beiden gut geht.

lg Ulrike 35.ssw

Beitrag von lenchen25 27.08.07 - 21:06 Uhr

hallo,

mir war bei meinem sohn nicht übel und dieses mal ist mir bis jetzt auch nicht übel gewesen.

ist auch normal, wenn es nicht so ist.... gibt noch andere nette sachen, die später kommen.;-)

liebe grüße lenchen, tobias 21/2 und 34.ssw

Beitrag von panter79 27.08.07 - 21:09 Uhr

Hy zitteraal

Ich bin heute 6+5 und mir ist auch nicht übel.
Hatte bis anhin eigentlich auch keine typischen SS-Anzeichen.
Aber seit gestern Aben tuen meine Brüste weh und ich habe
das Gefühl als ob ich riesen Dinger hätte!:-p
Aber ansonsten geht es mir gut!
Bei meiner ersten SS war es genau das gegenteil.

Sicher mach ich mir auch meine Gedanken aber ich verdränge es oft wieder und denke an die schönen Sachen!

LG
Panter79

Beitrag von tmb-zaubermaus 27.08.07 - 21:10 Uhr

Hallo,
freu dich das es dir so gut geht. Bei meinem ersten Sohn war es genauso. Mir war nicht übel, kein bisschen, mit Tat nix weh, kein Spannen in der Brust und auch sonst nix von dem was mann sonst noch so hört. Ich fühlte mich Monatelang gar nicht schwanger, bis ich damals in der ca. 20 ssw den kleinen zum ersten mal spürte. Ich hatte unheimlich Angst das was nicht stimmt weil es immer heißt ein gesunde Schwangerschaft ist mit Übelkeit verbunden( und ich schon eine FG hatte). Das stimmt aber nicht. Dies sagt mir meine Ärztin und dies beweißt auch mein jetzt 7 Jähriger Sohn. Die 2 Schwangerschaft war mir ab der 6 o. 7 Woche so schlecht das ich stundenlang am Fenster hing und nach frischer Luft schnappte. Es dauerte bis zu 16 Woche. Jetzt bin ich wieder schwanger. Wir freuen uns rießig. Aber diemal glaub ich hab ich alles was mann so haben kann. Mir war Wochenlang übel, ich bin dauermüde, könnte im sehen einschlafen, Brustspannen, ziehen im Bauch, bin gleich auser Atem usw. *g*. Genisse diese Schwangerschaft, ich denke oft dann die von meinem Sohn.
Ich wünsch dir weiterhin alles Gute.
Ganz liebe Grüße

Beitrag von jane77 27.08.07 - 21:16 Uhr

Hallo,

also mir ist auch garnicht schlecht, habe mir auch schon Sorgen gemacht. Aber nicht jedem ist schlecht, sei lieber froh und hoffe das nichts mehr kommt.
Bin auch sehr froh darüber, hauptsache Baby geht´s gut.

LG Jane

Beitrag von fremd 27.08.07 - 23:27 Uhr

Hallo,

ich bin in der 22. SSW und mir war die ganze SW über nicht schlecht.

Ciao.