Wann war euer Mann das erste Mal beim Fa mit dabei?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von julii25 27.08.07 - 21:03 Uhr

Hi Mädels!

Frage steht ja schon oben.

Mein Freund würde zum nächsten Fa-Termin gerne mitgehen.
Meint ihr das ist zu früh? Ich bin dann in der 10 SSW...
Wie stehen die Fa´s eigentlich dazu wenn die Männer mitkommen?

LG Julia + #ei 6+3

Beitrag von nana141080 27.08.07 - 21:07 Uhr

hi,
meinmann war immer von anfang an sehr gerne dabei.er ist mein mann,es gibt nix was er nicht kennt!#hicks
mein fa sagt immer das er alles mitmacht solange es mich net stört!meine mum war damals auch mal mit!da war aber nur von außen us.
und, bei ner normalen untersuchung ohn e us kommt mein mann auch net mit.nur zum ultraschall!das schweißt zusammen!
lg nana

Beitrag von sunjoy 27.08.07 - 21:08 Uhr

Hi,

Mein Mann ist von Anfang an immer mit dabei und meine FÄ findet es super

LG sunjoy 33.SSW

Beitrag von milschok 27.08.07 - 21:08 Uhr

Hallo!
Also meiner war beim bisher beim 1. und 2. Screening dabei! Beim dritten, nächste Woche, wird er auch wieder mit kommen.
Ich find das zu diesen Terminen am sinnvollsten, weil da auf jedenfall US gemacht wird und der auch etwas länger dauert und alles ausgemessen wird etc.

Beitrag von mellchen 27.08.07 - 21:09 Uhr

Hallo Julia,

also erst mal kann ich dir sagen, dass die Männer eigentlich jederzeit beim FA willkommen sind. Warum auch nicht?!!
In der ersten SS kam mein Mann rein, als der Ultraschall auf dem Bauch gemacht wurde. Das war mir einfach lieber.
In der zweiten SS kam er aber schon mit rein, als noch vaginaler US gemacht wurde. Das musst du selbst entscheiden, was dir lieber ist.
LG Melli mit Luca (2,5) und Lenya Josephine (5 Monate)

Beitrag von julii25 27.08.07 - 21:13 Uhr

Wir freuen uns beide nämlich schon total drauf!
Das letzte Mal hat man außer der Fruchthöhle noch nichts gesehen, und irgendwie wäre es doch so schön, wenn wir dann beide unseren Krümel zum ersten Mal sehen!!
Wie groß ist das Baby in der 10. SSW?

Danke, jetzt kanns ichs zum nächsten Termin kaum mehr erwarten!!!!

#herzlich Julia

Beitrag von mellchen 27.08.07 - 22:45 Uhr

Also in der 10 SSW sieht man schon wesentlich mehr als ein Pünktchen ;-). Meine sahen wie Kidneybohnen oder Gummibärchen aus *lach*. Viel Spaß beim Babywatching!!!
Meine hat in der 10 SSW schon überm Bauch US gemacht..

LG Melli

Beitrag von tapsie78 27.08.07 - 21:09 Uhr

Hallo!
Allgemein spricht nichts dagegen, allerdings wird in der 10SSW noch Ultraschall Vaginal gemacht und das war meinem Mann schon ziehmlich unangenehm zu sehen wie da ein fremder Mann...
In dieser ss habe ich ihn deshalb erst mitgenommen als ich wusste das es über den Bauch gemacht wird und das war auch guut so für ihn.
Lg Kerstin ET +5

Beitrag von jule2801 27.08.07 - 21:10 Uhr

Hallo Julia,

warum nicht?! Mein Mann war bei dem Großen mit zum ersten US und beim ersten Gespräch mit der Hebamme, beim Kleinen war er auch beim ersten oder zweiten US mit und jetzt war er bei den letzten beiden FA-Terminen mit.

Ich gehe eigentlich aber auch ganz gerne alleine zu den Terminen!

lg Jule 26.SSW mit Nr.3